Hund Günni sucht mehr Beachtung: Wer hat ein Herz für den American Bully?

Köln - Im Tierheim Köln-Dellbrück sind aktuell zahlreiche Hunde untergebracht. Auch American Bully Günni hat dort sein Zuhause. Doch der Vierbeiner möchte endlich raus.

Hund Günni ist aktuell im Tierheim Köln-Dellbrück untergebracht und sucht dringend ein neues Zuhause.
Hund Günni ist aktuell im Tierheim Köln-Dellbrück untergebracht und sucht dringend ein neues Zuhause.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

"Günni ist der Meinung, er braucht dringend mehr Beachtung - und das finden wir auch, denn er ist ein absolut großartiger Hund", beginnen die Mitarbeiter des Tierheims den neuesten Instagram-Beitrag auf ihrem Kanal.

Der American Bully sei im Januar 2024 als Sicherstellung aufgenommen worden. Daher habe das Tierheim auch einige Monate auf die Freigabe warten müssen. "Diese haben wir aber mittlerweile bekommen und nun scharrt er mit den Hufen, endlich in ein neues Leben ziehen zu dürfen", so das Heim weiter.

Günni sei ein lieber Hund, der sich über jeden Menschen freut, den er treffe und nutze zudem jede Möglichkeit, sich ordentlich durchkraulen zu lassen.

Baby ist schwer krank, was der Familienhund dann tut, lässt Millionen Herzen schmelzen
Hunde Baby ist schwer krank, was der Familienhund dann tut, lässt Millionen Herzen schmelzen

"Auf Spaziergängen mit den ehrenamtlichen Gassigängern genießt er es, am Bach oder neben einer Bank zu chillen und zu beobachten, was so passiert."

Tierheim Köln-Dellbrück stellt Hund Günni bei Instagram vor

Vierbeiner hat draußen fast keine Probleme mit Artgenossen

Der American Bully wurde im Januar 2024 sichergestellt.
Der American Bully wurde im Januar 2024 sichergestellt.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

Auch mit Artgenossen habe er draußen kein großes Problem. Lediglich Hunde, die er so gar nicht leiden könne, sage er auch mal seine Meinung, was jedoch sein gutes Recht sei.

"Ob er sich als Zweithund eignen würde, wissen wir nicht, aber da er ordentlich Muckis hat, hat man bestimmt schon genug damit zu tun, ihn in jeder Situation halten zu können", erklären die Pfleger weiter.

Die Mitarbeiter des Tierheims hoffen, dass sie für Günni nette, hundeerfahrene Menschen finden, "die viel Zeit haben und mit ihm zusammen all das nachholen, was er verpasst hat."

Hund aus Auto gestohlen: Mädchen spricht deswegen seit Tagen kein Wort mehr
Hunde Hund aus Auto gestohlen: Mädchen spricht deswegen seit Tagen kein Wort mehr

Solltet Ihr Interesse haben, Günni ein neues Zuhause zu schenken, dann meldet Euch beim Tierheim Köln-Dellbrück: entweder per E-Mail, über das Kontaktformular auf der Homepage des Heims, oder auch telefonisch unter 0221684926.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

Mehr zum Thema Hunde: