Hund leistet älterem Mann Gesellschaft, doch der Grund bringt alle Menschen zum Weinen

London - Zu Beginn der Coronavirus-Pandemie war es für viele Menschen ungewohnt, sich auf einmal isolieren zu müssen. Besonders diejenigen, die allein wohnten, traf es umso härter. Die Britin Clare Pooley kam daher auf eine besonders liebe Idee. Sie lieh ihren Hund ihrem Vater.

"Ich bin für dich da!", scheint der Vierbeiner dem älteren Mann sagen zu wollen.
"Ich bin für dich da!", scheint der Vierbeiner dem älteren Mann sagen zu wollen.  © Twitter/cpooleywriter

Für keinen Besitzer ist es leicht, sein geliebtes Haustier wegzugeben. Doch Clare war sich bewusst, dass außergewöhnliche Situationen außergewöhnliche Maßnahmen erfordern.

Als die Pandemie ihren Anfang nahm, traf sie daher eine schwere Entscheidung. Auf Twitter berichtete sie, dass sie ihren verehrten, etwas älteren Terrier namens Otto an ihren Vater verliehen hatte. Der Hund sollte ihm einen wichtigen Halt in der Selbstisolation geben.

Aufgrund seines hohen Alters benötigte der Vierbeiner "keine Spaziergänge mehr - nur einen Garten, Liebe und einen Schoß", schrieb die Dame. Sie gab zu, ihn schrecklich zu vermissen.

Doch als sie ein Bild erhielt, auf dem sie sah, wie ihr Vater in seinem Sessel lehnt und ihren glücklich aussehenden Otto im Schoß hielt, wusste sie, dass ihre Entscheidung richtig gewesen war.

"Dieses Bild hat mich so glücklich gemacht", sagte Clare und postete besagten Schnappschuss auf ihrem Account.

Tausende Menschen schlossen sich ihrer Meinung an. Über 100.000 Mal wurde die liebevolle Zuneigung, die zwischen Otto und Clares Vater herrscht, bislang gelikt. Clare veröffentlichte kurz darauf ein weiteres Foto, welches zeigt, wie der Hund auch beim Lesen eines Buches nicht von der Seite ihres Vaters weicht.

Das Feedback auf das Bild war überwältigend. Die Leute lobten Clare für ihre Entscheidung und betonten, dass sich Familienmitglieder besonders in Zeiten der Krise gegenseitig eine Stütze sein sollten.

"Otto ist ein bisschen tatterig und furzig, aber - um ehrlich zu sein - mein Vater ist es auch", schrieb die Engländerin und brachte damit viele User zum Lachen.

Titelfoto: Twitter/cpooleywriter

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0