Hunde bleiben plötzlich neun Minuten wie erstarrt stehen: Frauchen steht vor Rätsel

El Salvador - Erst eine, dann zwei, dann drei, dann vier: Am Ende standen ihre Hunde sogar ganze neun Minuten am Stück wie versteinert in der Wohnung herum. Ale Miranda wurde deshalb immer skeptischer, ob mit ihren Fellnasen Serling und Mia noch alles in Ordnung war. Um dem Rätsel auf den Grund zu gehen, suchte die Frau, die mit den beiden Hunden in El Salvador lebt, einen Tierarzt auf.

Was ist denn mit denen los? Serling und Mia bewegen sich plötzlich nicht mehr.
Was ist denn mit denen los? Serling und Mia bewegen sich plötzlich nicht mehr.  © TikTok/Screenshot/alemirrranda

Um ihr Problem zu verdeutlichen, nahm Miranda einige Videos auf, in denen die Vierbeiner bei ihrer kuriosen Aktivität zu sehen sind. Mehrere davon postete sie zusätzlich auf TikTok.

Einer der Clips schlug dort Mitte Februar wie eine Bombe ein. Mehr als 25 Millionen Klicks sowie 3,6 Millionen Likes konnte das Werk bisher einstreichen.

Darin sind die Hunde länger als eine Minute "erstarrt" zu sehen, bevor sie plötzlich wie aus dem Nichts losrennen und Fangen spielen.

Hund auf Parkplatz angebunden und eiskalt zurückgelassen
Hunde Hund auf Parkplatz angebunden und eiskalt zurückgelassen

Was genau es mit diesem ungewöhnlichen Verhalten auf sich hat, wollte auch The Dodo erfahren. Das Tiermagazin sprach deshalb mit dem Frauchen über das "Phänomen".

Virales TikTok-Video zeigt kurioses Verhalten der Hunde

Ale Miranda konnte mittlerweile beim Tierarzt aufklären, was mit ihren Fellnasen los ist.
Ale Miranda konnte mittlerweile beim Tierarzt aufklären, was mit ihren Fellnasen los ist.  © Instagram/Screenshot/alenajerami

"Es war, als wäre die Zeit stehen geblieben", erklärte Miranda zu dem "verrückten" Schauspiel und fügte hinzu: "Das letzte Mal dauerte es neun Minuten."

Bei ihrem Tierarzt habe es jedoch zum Glück eine schnelle Entwarnung gegeben. "Sie sagten mir: 'Nein, es ist nur ein Spiel'", so das Frauchen. "Sobald einer von ihnen sich bewegt, beginnen sie, sich gegenseitig zu verfolgen."

Im Gegensatz zu ihren Artgenossen, die dieses "Einfrier-Spiel" oft nur ein paar Sekunden lang durchhalten, haben sich Serling und Mia also mächtig in etwas hineingesteigert.

Ausgebüxter Hund in Neu- und Altstadt: Gibt es Happy End für den Vierbeiner?
Hunde Ausgebüxter Hund in Neu- und Altstadt: Gibt es Happy End für den Vierbeiner?

Doch solange mit den Tieren alles in Ordnung ist, kann Miranda das nur recht sein. "Sie lieben sich (...). Sie schlafen buchstäblich aufeinander", so die stolze Besitzerin.

Ganz nebenbei kann sie sich außerdem noch über die große virale Aufmerksamkeit auf TikTok freuen.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/alenajerami, TikTok/Screenshot/alemirrranda

Mehr zum Thema Hunde: