Hunde-Opa hatte ein schönes Leben, doch dann hatte sein Besitzer einen Unfall: Was wird jetzt aus Paulchen?

Dellbrück - Das Tierheim in Köln-Dellbrück ist auf der Suche nach einem neuen Besitzer für Hund Paulchen. Die süße Fellnase ist ungewollt in das Heim gekommen. Daher braucht es dringend ein neues Zuhause.

Hund Paulchen sucht dringend eine neue Bleibe.
Hund Paulchen sucht dringend eine neue Bleibe.  © Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

"Senior Paulchen lebte ein schönes, gemütliches Leben mit seinem Herrchen, bis dieser im November einen Unfall hatte und ins Krankenhaus musste", erklärten die Mitarbeiter des Tierheims Delbrück in ihrem neuesten Instagram-Beitrag.

Seitdem sei der Rüde im Heim untergebracht und zuletzt hat man dann die Nachricht bekommen, "dass er nicht mehr in sein altes Zuhause zurückkehren kann."

"Es ist also Zeit für einen Neuanfang. Der kleine Mann hat sich hier sehr gut eingelebt, versteht sich gut mit seinen Artgenossen und ist ein ganz lieber Kerl, der keinen Unsinn im Kopf hat", so die Pfleger weiter.

Deutsche Dogge trifft erstmals auf Baby: Was dann passiert, berührt so viele
Hunde Deutsche Dogge trifft erstmals auf Baby: Was dann passiert, berührt so viele

Für sein Alter, welches man jedoch nicht genau wisse, man schätze aber circa zwölf Jahre, sei der Terrier-Mischling noch sehr fit und gehe sehr gerne und lange spazieren.

Tierheim Dellbrück stellt den Rüden bei Instagram vor

Vierbeiner Paulchen hat ein gesundheitliches Problem

Der Rüde ist circa zwölf Jahre alt.
Der Rüde ist circa zwölf Jahre alt.  © Tierheim Dellbrück

Allerdings leide der Vierbeiner an einem gesundheitlichen Problem. Denn Paulchen habe eine chronische Darmerkrankung. "Anfangs ging es viel auf und ab mit ihm, aber inzwischen ist er medikamentös sehr gut eingestellt und verträgt auch sein Spezialfutter sehr gut. Dieses müsste er dauerhaft bekommen", führen die Mitarbeiter des Heims in Delbrück weiter aus.

Daher suche das Tierheim für Paulchen nette Menschen, die für den Rest seines Lebens an seiner Seite bleiben, ihn verwöhnen und lieb haben. "Tierärztliche Behandlungen und Medikamente werden weiterhin über uns laufen."

Ideal wäre für die kleine Fellnase ein ebenerdiges Zuhause mit Garten. Solltet Ihr das nicht bieten können, aber meint, gut zu ihm zu passen, meldet Euch gerne.

Besitzer hinterlässt kleinen Hund: "Teddy" versteht die Welt nicht mehr
Hunde Besitzer hinterlässt kleinen Hund: "Teddy" versteht die Welt nicht mehr

Kontaktieren könnt Ihr das Tierheim in Köln-Dellbrück per E-Mail, über das Kontaktformular auf der Homepage des Heims, oder per Telefon unter 0221684926.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

Mehr zum Thema Hunde: