Ich war's nicht! Hund versucht auf lustige Art, ein stinkendes Vergehen zu vertuschen

Kerry (Irland) - Ein Hundehaufen in der Küche? Na, wer könnte den wohl da hingesetzt haben? Ein scheinheiliger Hund begeistert auf TikTok und Instagram Millionen von Zuschauern mit seinem lustigen Vertuschungsversuch.

Hündchen Binky gibt sein Bestes, um möglichst unschuldig zu wirken.
Hündchen Binky gibt sein Bestes, um möglichst unschuldig zu wirken.  © instagram.com/tadhg_fleming

"Wer war das? Wer hat da hingekackt?!" Mit diesen verzweifelt klingenden Fragen sorgte Tadhg Fleming aus der irischen Grafschaft Kerry vor Kurzem für einen eklig-lustigen viralen Internet-Hit.

In einem TikTok-Video zeigte der junge Ire eine ordentliche Ladung Hundekot und filmte dann auch gleich seinen Hund Binky, der wohl für den Haufen verantwortlich war.

Das Lustige dabei war die Reaktion des vierbeinigen Häufchen-Produzenten: Denn Binky versuchte, sich ganz unauffällig und unschuldig zu benehmen, indem er wie angefroren mitten in der Küche stehen blieb.

Hund wird in Ukraine ausgesetzt: Was er dann tut, bricht Beobachtern das Herz
Hunde Hund wird in Ukraine ausgesetzt: Was er dann tut, bricht Beobachtern das Herz

Die Maskerade des Tieres fiel dann aber doch recht schnell, weil er irgendwann anfing, mit seinem Schwanz zu wedeln - und man könnte fast meinen, dass auch ein freches Grinsen auf dem Gesicht des Hundes zu sehen war.

Ob das wohl schon Binkys Schuldeingeständnis war? Auf jeden Fall bringt der witzige Kacka-Clip im Netz jede Menge Zuschauer zum Lachen. Schaut ihn Euch am besten einmal selbst an.

(Un)schuldiger Hund erntet Millionen von Likes

Allein auf dem TikTok-Kanal von Tadhg Fleming erreichte das Video schon mehr als 461.000 Aufrufe und 79.000 Likes. Noch erfolgreicher war der Clip aber als er noch einmal von "9gag" geteilt wurde, dadurch erhielt er weitere 5,1 Millionen Views und 667.000 "gefällt mir"-Klicks.

Dazu kommen noch einmal knapp 1,65 Millionen Likes vom Instagram-Kanal des Iren. Die Begeisterung war also groß und das zeigte sich auch in lustigen Kommentaren unter dem Clip.

Eine Insta-Nutzerin schrieb zum Beispiel: "Ich habe das meinem Mann gezeigt und wir haben uns vor Lachen fast in die Hose gemacht."

Ein anderer User fügte hinzu: "Unser Hund macht sowas auch, wenn er etwas angestellt hat! Wenn er stillsteht, könnte man ihn ja vielleicht nicht sehen."

Titelfoto: instagram.com/tadhg_fleming

Mehr zum Thema Hunde: