Kleiner Hunde-Opa hofft auf das große Glück: Gibt es ein Happy End für Asko?

München - Pinscher-Mix Rüde Asko kam ins Münchner Tierheim, weil sich seine Besitzerin nicht mehr um ihn kümmern konnte. Bekommt der kleine Kerl auf seine alten Tage eine zweite Chance?

Pinscher-Mix Asko hofft, auf seine alten Tage noch mal ein schönes Zuhause zu finden.
Pinscher-Mix Asko hofft, auf seine alten Tage noch mal ein schönes Zuhause zu finden.  © Tierheim München (2)

Asko wurde circa 2008 geboren und ist kastriert. Er misst eine Schulterhöhe von 25 Zentimetern und wiegt handliche 7,6 Kilogramm.

Der Hunde-Senior ist zutraulich, benötigt aber etwas Zeit, um zu neuen Menschen Vertrauen zu fassen. Gegenüber "seinen Menschen" ist das Kerlchen dann sehr verschmust.

Der freundliche Asko sucht, entsprechend seinem Lebensabschnitt, ein ruhiges Zuhause bei Haltern mit Geduld und viel Zeit.

Gebannte Blicke auf den Fernseher - Dann sorgt ein kleiner Hund für schallendes Gelächter!
Hunde Gebannte Blicke auf den Fernseher - Dann sorgt ein kleiner Hund für schallendes Gelächter!

Ein Garten, in dem er entspannt herumstromern kann, wäre für Asko das Größte!

Du interessierst Dich für den alten Herrn? Dann melde Dich im Hundehaus 4 unter Tel. 089/92100056 für weitere Informationen und einen Kennenlernen-Termin mit dem Pinscher-Mix.

Scheidungsopfer: Kaninchen landen im Tierheim, weil sich Besitzer trennen

Kaninchen Puma (l.) und Spatzi möchten auch in Zukunft zusammen bleiben.
Kaninchen Puma (l.) und Spatzi möchten auch in Zukunft zusammen bleiben.  © Tierheim München (2)

Die Zwergkaninchen-Damen Pumba und Spatzi landeten im Tierheim, weil sich ihre Besitzer getrennt haben und keiner die Tiere übernehmen wollte.

Beide sind zwei Jahre alt und recht zutraulich. Dabei ist Spatzi etwas mutiger und lässt sich auch gern streicheln. Puma ist eher schüchtern und braucht etwas Zeit, um aufzutauen. Dann ist sie aber auch sehr zugänglich, berichten ihre Pfleger im Tierheim.

Leider haben beide Kaninchen chronischen Schnupfen und werden daher nur in die Innenhaltung vermittelt.

Hund lässt sich auf Katze fallen: TikTok-Zuschauer sind schockiert
Hunde Hund lässt sich auf Katze fallen: TikTok-Zuschauer sind schockiert

Ihr Zustand muss weiterhin beobachtet und gegebenenfalls tierärztlich behandelt werden.

Zwei Kaninchen von dieser Größe benötigen ein Gehege mit mindestens vier Quadratmetern Grundfläche und zusätzlich täglichen Freilauf. Bei dauerhafter Gehegehaltung muss den Tieren mindestens eine Fläche von sechs Quadratmetern zur Verfügung stehen.

Möchtest Du Pumba und Spatzi kennenlernen? Dann kontaktiere das Kleintierhaus per E-Mail an Kleintierhaus.eg@tierheim-muenchen.de oder unter Tel. 089/92100053 für alle weiteren Informationen.

Titelfoto: Tierheim München (2)

Mehr zum Thema Hunde: