Menschen gehen achtlos an leblosem Hund vorbei: Als einer näher kommt, bricht Hektik aus!

Rajasthan (Indien) - Viele Menschen sollen achtlos an ihm vorbeigegangen sein, bis endlich einer näher hinsah. Leblos lag der arme Rüde auf dem Boden. Es schien sicher zu sein, dass er tot war. Doch die Person, die sich den Hund etwas genauer anschaute, stellte fest, dass er noch zu atmen schien. Kurz darauf brach Hektik aus. Per Anruf kontaktierte der Zeuge die Tierschützer von "Animal Aid Unlimited", die im indischen Rajasthan sitzen.

Animal Aid Unlimited veröffentlichte das Video zu dieser dramatischen Hunde-Rettung am Freitag auf YouTube.
Animal Aid Unlimited veröffentlichte das Video zu dieser dramatischen Hunde-Rettung am Freitag auf YouTube.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited, India

Sofort machte sich ein Team auf den Weg. Vor Ort wurde den Rettern klar, dass sie nur noch ein winziges Zeitfenster hatten. Auf YouTube schrieben die Tierschützer am Freitag unter das zugehörige Video:

"Er war bewusstlos. Wir wussten, dass wir schnell handeln mussten, um ihn zu retten. Wir sahen mehrere Einstichwunden an seinem Hals und trugen ihn besonders vorsichtig, um eine Verletzung der Wirbelsäule oder innere Blutungen auszuschließen."

Das Team fuhr mit dem schwer verletzten Vierbeiner zum Zentrum von Animal Aid Unlimited. Dort musste das arme Geschöpf sofort von den Tierärzten behandelt werden.

Schon mal einen haarlosen Mops gesehen? User staunen bei diesem Anblick nicht schlecht!
Hunde Schon mal einen haarlosen Mops gesehen? User staunen bei diesem Anblick nicht schlecht!

"Doch sobald wir den Behandlungstisch erreichten, öffneten sich seine Augen! Vielleicht gab ihm der Umgang mit ihm das Vertrauen oder die Zuversicht, nicht aufzugeben", so die Tierschützer.

Hund erholt sich rasant

Unglaublich: Rüde Sunshine strahlt heute wie es sein Name verspricht.
Unglaublich: Rüde Sunshine strahlt heute wie es sein Name verspricht.  © YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited, India

Der tierische Patient musste gesäubert, bandagiert und mit einem Tropf stabilisiert werden. Danach ging es für den Hund in einen Zwinger, wo er sich von seinen Strapazen erholen konnte. "Er aß wie ein Soldat, schlief ruhig", berichteten die Tierschützer.

Tatsächlich erholte sich die Fellnase überraschend schnell. Bereits einen Tag nach seiner Rettung konnte sich der Rüde mit einem anderen Hund um ein Spielzeug streiten.

"Dieser kleine Kerl stand an der Schwelle des Todes, aber nichts kann den Sonnenaufgang aufhalten. Lernt Sunshine jetzt kennen!", schrieb das Team stolz.

Frau rettet Hund: Als Zeugen ein Foto schicken, erkennt sie ihren bitteren Fehler
Hunde Frau rettet Hund: Als Zeugen ein Foto schicken, erkennt sie ihren bitteren Fehler

Im Clip kann man den Vierbeiner am Ende in bester Verfassung sehen. Der süße Hund hatte wirklich großes Glück im Unglück!

Titelfoto: YouTube/Screenshot/Animal Aid Unlimited, India

Mehr zum Thema Hunde: