Menschen sehen hilflosen Hund auf Feld: Als sie näher kommen, wird alles klar

Karditsa (Griechenland) - Glück im Unglück für diesen Hund. 

Diese Hunde-Mama schien überfordert zu sein.
Diese Hunde-Mama schien überfordert zu sein.  © Facebook/Screenshot/Diasozo Animal Rescue Team of Karditsa Greece

Mehrere Menschen sahen das Tier auf einem Feld in Griechenland. Da es hilflos und einsam wirkte, wurden sie misstrauisch und kamen näher. 

Dann wurde den Spaziergängern schlagartig alles klar: Es handelte sich um eine verzweifelte Hunde-Mutter, die gerade geworfen hatte und sich nun allein um ihre Welpen kümmern musste. 

Der Vierbeiner schien überfordert und war außerdem schutzlos in der Kälte. Deshalb riefen die Finder bei den Tierschützerinnen vom "Diasozo Animal Rescue Team" an. Deren Gründerin Ermioni machte sich sofort mit ihren Kollegen auf den Weg, um den Hunden zu helfen. 

Akim und Kamilla: Pummeliges Mutter-Sohn-Gespann aus Rumänien sucht neue Besitzer
Hunde Akim und Kamilla: Pummeliges Mutter-Sohn-Gespann aus Rumänien sucht neue Besitzer

Doch die Frauen aus dem griechischen Karditsa waren leider mit ganz eigenen Problemen konfrontiert: Ihr eigenes Tierheim war zu dem Zeitpunkt so voll, dass sie die Vierbeiner nicht mehr aufnehmen konnten. 

In ihrem aktuellen YouTube-Video berichten die Damen, wie sie aus diesem Grund vorgegangen waren. Zunächst brachten sie die Hunde-Mama mit ihren Babys auf dem Balkon eines verlassenen Hauses unter. 

Hunde müssen noch auf richtiges Zuhause warten

Hunde-Mama Claire mit ihren Welpen in Sicherheit.
Hunde-Mama Claire mit ihren Welpen in Sicherheit.  © Facebook/Screenshot/Diasozo Animal Rescue Team of Karditsa Greece

Dort mussten die Fellnasen übergangsweise eine Nacht verbringen. Am nächsten Morgen kam die DAR zurück und hatte in der Zwischenzeit ein Pflegeheim organisiert. 

Bereitwillig stiegen die Welpen und ihre Mutter in einen tragbaren Hunde-Zwinger und ließen sich zu ihrem vorläufigen Zuhause fahren. Dort richteten die Tierschützerinnen ihnen eine Hundehütte ein und sorgten dafür, dass alle Vierbeiner sich wohlfühlen konnten. 

Auf YouTube schrieb das Team unter anderem: "Wir werden ihr helfen, ihre Welpen großzuziehen und wenn es so weit ist, werden wir für alle ein Zuhause finden." Auf Facebook ergänzte das Team, das Ihr übrigens mit einer Spende hier unterstützen könnt, dass sie der Hunde-Mutter den Namen Claire gegeben haben. 

Hund wird nach "Truthahn-Überfall" gestellt: Seine Reaktion sorgt für mächtig Gelächter
Hunde Hund wird nach "Truthahn-Überfall" gestellt: Seine Reaktion sorgt für mächtig Gelächter

Sie und ihre insgesamt fünf Kinder müssen sich nun noch etwas gedulden, bis sie ein richtiges Zuhause bekommen. 

Titelfoto: Facebook/Screenshot/Diasozo Animal Rescue Team of Karditsa Greece

Mehr zum Thema Hunde: