Pitbulls beißen Golden Retriever tot: Dessen Herrchen übt brutale Rache an den Hunden

Townsville (Australien) - Auf einmal fielen sie über seinen geliebten Golden Retriever her!

Die Pitbulls überlebten die grausame Attacke auf den Golden Retriever am Ende auch nicht (Symbolbild).
Die Pitbulls überlebten die grausame Attacke auf den Golden Retriever am Ende auch nicht (Symbolbild).  © 123RF/Anna Yakimova

Ein verzweifeltes Herrchen musste im australischen Townsville mitansehen, wie sich drei Pitbulls auf seinen Hund stürzten. Der Mann soll noch versucht haben, die Tiere von seinem Golden Retriever zu reißen.

Doch die Angreifer waren zu stark, hörten nicht auf, bis der am Boden liegende Hund tot war. Nachdem die Tiere ihr Blutbad vollendet hatten, flüchteten sie. Zurück blieb der verstörte Australier, der nach der tödlichen Attacke offenbar einen brutalen Racheplan schmiedete.

In der Nacht von Freitag auf Samstag war es dann soweit: Der Mann marschierte mit Pfeil und Bogen auf die Pitbulls los, die seinem Nachbarn gehört haben sollen.

Wie spielt die Deutsche Nationalelf in der EM? Tierheim-Hund Charly weiß es!
Hunde Wie spielt die Deutsche Nationalelf in der EM? Tierheim-Hund Charly weiß es!

Gegen 2 Uhr morgens ging schließlich ein Notruf bei der Polizei von Queensland ein, berichtet aktuell die "Daily Mail". Als die Gesetzeshüter vor Ort in der Bligh Street eintrafen, war es bereits zu spät. Zwei der drei Pitbulls lagen tot am Boden, einer war schwer verletzt.

Erst kürzlich anderer Pitbull-Angriff in Australien

Den Tod seines Golden Retrievers verkraftete das Herrchen augenscheinlich nicht (Symbolbild).
Den Tod seines Golden Retrievers verkraftete das Herrchen augenscheinlich nicht (Symbolbild).  © 123rf/Mikkel

Die Polizei von Queensland erklärte gegenüber der "Daily Mail Australia", dass bisher keine Anklage erhoben wurde und die Ermittlungen fortgesetzt würden.

Erst kürzlich gab es im australischen Brisbane einen Zwischenfall mit einem anderen Pitbull. Der Hund soll in einem Einkaufszentrum über einen kleinen Artgenossen hergefallen sein und ihn vor entsetzten Kunden getötet haben.

Noch kurz vor der Attacke sollen Zeugen den Besitzer des Pitbulls gebeten haben, sein Tier an die Leine zu nehmen, berichtet die "Daily Mail".

Golden Retriever soll in Hundebox seinen Platz finden: Doch was ein Baby tut, amüsiert so viele
Hunde Golden Retriever soll in Hundebox seinen Platz finden: Doch was ein Baby tut, amüsiert so viele

Doch der Mann soll sich uneinsichtig gezeigt haben und trotzdem in den Laden gegangen sein. Für die tödliche Attacke brauchte der Pitbull dann wohl nur einen kurzen Augenblick.

Die umstrittene Hunderasse dürfte nach diesen Vorfällen in vielen Augen in einem noch düstereren Licht dastehen.

Titelfoto: 123RF/Anna Yakimova

Mehr zum Thema Hunde: