Sensibler Dobermann hofft auf bessere Zeiten: Gibt es für den Hund noch eine Chance?

Berlin - Ob Hund Jorah (4) ausgesetzt wurde oder entlaufen ist, ist nicht bekannt. Seit September vergangenen Jahres hat der liebe Dobermann Unterschlupf im Berliner Tierheim gefunden und hofft auf bessere Zeiten und eine richtige Familie.

Hund Jorah (4) lebt im Tierheim in Berlin und hofft auf ein neues Zuhause.
Hund Jorah (4) lebt im Tierheim in Berlin und hofft auf ein neues Zuhause.  © Tierheim Berlin (Bildmontage)

Jorah wurde nie von seinen Besitzern aufgesucht. Daher wissen seine Tierpfleger nichts über die Vergangenheit des hübschen Hundes.

Er wird als ein sehr sensibler, menschenbezogener und aufgeschlossener Rüde beschrieben.

Jedoch scheint die Umgebung im Tierheim Jorah zunehmend unter Stress zu setzen, wie seine Tierpfleger beobachten.

Hund mit Handicap: Kleine "Wanda" hofft auf ganz besondere Menschen
Hunde Hund mit Handicap: Kleine "Wanda" hofft auf ganz besondere Menschen

Umso mehr erhofft sich der Vierjährige, schnell ein neues Zuhause zu finden, bei Menschen, die ihm das süße Hundeleben zeigen.

Jorah beherrscht die Grundkommandos und ist sehr lernwillig. Er braucht jedoch eine liebevolle, aber konsequente Führung. Vor allem mit Futter lässt sich der liebe Kerl gut motivieren und mag es, neue Kommandos und Tricks zu üben.

Seinen neuen Haltern sollte bewusst sein, dass Jorah ein waschechter und aktiver Dobermann ist, der täglich beschäftigt werden und seine Familie beschützen möchte. Daher hat der liebe Hund den Wunsch, bei Liebhabern seiner Rasse einziehen zu können.

Berlin: Gibt es noch eine Chance für den lieben Dobermann?

Der Dobermann ist gelehrig.
Der Dobermann ist gelehrig.  © Tierheim Berlin

Jorah hat viel Energie und möchte sich nicht nur körperlich, sondern auch geistig betätigen. Ansonsten zeigt er sich unausgelastet und pöbelt an der Leine bei Hundebegegnungen.

Am Alltag seiner neuen Menschen möchte Jorah teilhaben und wird mit entsprechendem Training und einer Eingewöhnungszeit zu einem tollen Partner, wie seine Tierpfleger prognostizieren.

Jorah sucht hundeerfahrene, aktive Menschen und freut sich über ein Haus mit eingezäuntem Garten am Stadtrand. Die im künftigen Haushalt lebenden Kinder sollten mindestens 16 Jahre alt sein. Da der Dobermann Hündinnen mag, hätte er nichts gegen eine souveräne Artgenossin in seinem neuen Zuhause.

Toller Staffordshire Terrier sucht Zuhause: Wer erfüllt ihm seinen Traum?
Hunde Toller Staffordshire Terrier sucht Zuhause: Wer erfüllt ihm seinen Traum?

Mithilfe der Beschreibung Deiner Hundeerfahrung und Lebensumstände wollen Jorahs Tierpfleger den passenden Partner für den Vierbeiner finden.

Daher sende bitte eine aussagekräftige E-Mail unter der Vermittlungsnummer "23/2996" an idefix@tierschutz-berlin.de, wenn Du für Jorah ein Platz in Deinem Leben und ein kuscheliges Körbchen frei hast.

Titelfoto: Tierheim Berlin (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hunde: