Ein trauriges Schicksal: Hund Cooper wartet seit Jahren auf Adoption

USA - Das Schicksal dieses Hundes geht wirklich nahe...

Cooper ist froh, in Victoria Vazquez eine liebevolle Pflege-Besitzerin gefunden zu haben. Dennoch sehnt er sich nach einer Fürimmer-Familie.
Cooper ist froh, in Victoria Vazquez eine liebevolle Pflege-Besitzerin gefunden zu haben. Dennoch sehnt er sich nach einer Fürimmer-Familie.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/woofnwellness (2)

Als Cooper bereits neun Jahre alt war, wurde er in einem Tierheim abgegeben. Der Grund: Seine Familie musste umziehen und konnte ihn nicht mitnehmen. Anschließend verbrachte der Vierbeiner knapp ein Jahr in einem Käfig – bis er von Victoria Vazquez entdeckt wurde.

"Ich bin eines Tages ins Tierheim gefahren, um dort zu helfen und habe gefragt 'Welche Hunde leben bereits am längsten hier?'", erklärte die Dame gegenüber The Dodo. "Er war einer von ihnen und als ich ihn sah, wusste ich einfach, dass ich ihn mitnehmen musste."

Zwischen den beiden war es wie Liebe auf den ersten Block. Leider wusste Vazquez von Beginn an, dass sie den liebevollen Rüden nicht für immer bei sich behalten konnte. So ist sie bereits die Besitzerin eines Hundes, mit dem sich Cooper nicht sonderlich gut versteht. Außerdem muss sie viel arbeiten.

Mädchen klettert auf Balkon: Wie dieser Dobermann reagiert, lässt Herzen schmelzen
Hunde Mädchen klettert auf Balkon: Wie dieser Dobermann reagiert, lässt Herzen schmelzen

"Es ist natürlich eine viel bessere Situation für ihn als im Tierheim, aber ein Zuhause, wo er entspannen kann und das ganze Haus immer für sich hat, würde ihm wirklich guttun", so Vazquez.

Auf TikTok teilt Pflegemutter trauriges Video von Hund Cooper

Resigniert liegt Cooper in Vazquez' Arm. Immer wieder zeigen Familien Interesse an ihm – sagen jedoch schließlich wieder ab.
Resigniert liegt Cooper in Vazquez' Arm. Immer wieder zeigen Familien Interesse an ihm – sagen jedoch schließlich wieder ab.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/woofnwellness (2)

Inzwischen lebt der mittlerweile elfjährige Cooper bereits seit neun Monaten in seinem Übergangszuhause. Und obwohl Familien immer wieder Interesse an ihm zeigten, hat sich bisher noch niemand dazu entschieden, ihn bei sich aufzunehmen.

Nicht nur scheint die Fellnase für viele Menschen zu alt zu sein. Außerdem hat er schreckliche Trennungsangst.

"Seine [ehemaligen] Besitzer haben ihn sein ganzes Leben bei sich gehabt und ihn dann im Alter von neun Jahren weggegeben. Nachdem er dann so lang [im Tierheim] war und schließlich von einer Pflegefamilie in die nächste gegeben wurde – ich hätte auch Angst", so Vazquez traurig.

Polizei warnt: Gefährlicher Hunde-Köder in Darmstadt entdeckt
Hunde Polizei warnt: Gefährlicher Hunde-Köder in Darmstadt entdeckt

Auf TikTok hat sie bereits ein Video des Hundes geteilt und die verschiedenen Absagen der Interessenten beigefügt. Innerhalb kürzester Zeit wurde der Clip mehr als 50.000 Mal angeschaut, in der Kommentarspalte zeigten sich die Zuschauer bestürzt.

Bleibt zu hoffen, dass Vazquez hiermit wieder mehr Aufmerksamkeit auf das traurige Schicksal von Cooper lenken kann und er somit nach zwei langen Jahren endlich sein Fürimmer-Körbchen finden wird.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/woofnwellness (2)

Mehr zum Thema Hunde: