Vor 2000 geboren: Ihr glaubt nie, wie alt dieser Hund ist!

Clifton Park (USA) - Ein niedlicher Chihuahua feierte im April einen ganz besonderen Geburtstag. Er wurde schlappe 22 Jahre alt!

Zum Geburtstag wurde eine kleine Sause geschmissen (l.). Herzlichen Glückwunsch, Bobo!
Zum Geburtstag wurde eine kleine Sause geschmissen (l.). Herzlichen Glückwunsch, Bobo!  © Twitter/Screenshot/dog_rates

Es ist wirklich selten, dass Hunde über 20 Jahre alt werden. Doch es kommt vor.

Der kleine Vierbeiner namens Bobo beweist es. Er feierte kürzlich den Start in sein 23. Lebensjahr! Das musste natürlich gefeiert werden.

Auf dem Twitter-Account WeRateDogs gab es zuckersüße Bilder von dem Chihuahua. Zu sehen war der Senior-Hund, wie er unter einer riesigen 22, gebildet aus zwei Luftballons, begeistert auf einem Sessel hockt.

Bobo erblickte bereits am 5. April 1999 das Licht der Welt. Seitdem lebte er mit demselben Menschen Seite an Seite. Doch auch seine Besitzerin wurde älter.

Vor wenigen Monaten kam diese in ein Betreutes Wohnen, wo sie ihren treuen Begleiter leider nicht mehr mitnehmen konnte.

Doch für Bobo wird natürlich weiterhin gut gesorgt. Er kam wie sein Frauchen in ein Senioren-Heim, nur eben für Hunde. Dieses trägt den Namen "Mr. Mo Project" und befindet sich in Clifton Park, einer Stadt im US-Bundesstaat New York.

Dort ist Bobo der älteste unter acht Vierbeinern.

Hund Bobo feierte seinen 22. Geburtstag!

Hund Bobo ist in seinem neuen Zuhause sehr glücklich

Die Lebenserwartung von Chihuahuas liegt normalerweise bei knapp 16 Jahren. Damit werden sie deutlich älter als ihre Artgenossen, wie beispielsweise Golden Retriever, welche normalerweise nur knapp 12 Jahre leben.

Doch auch hier gibt es Ausnahmen. Beispielsweise Hündin Augie. Im TAG24-Artikel lest ihr, wie die Geburtstagsfeier des Golden Retrievers zu ihrem 20. Ehrentag ablief.

Titelfoto: Bildmontage: Twitter/dog_rates

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0