Was machen die da? Hund und Baby brechen allen das Herz!

Los Angeles (Kalifornien) - So banal und doch so rührend: Mehr als 40.000 Reddit-User haben sich bereits an diesen ziemlich besten Freunden erfreut. 

Baby Ronin und Rüde Cassius sind ein eingespieltes Paar.
Baby Ronin und Rüde Cassius sind ein eingespieltes Paar.  © Reddit/Screenshot/Twitch_BankCity

Das zugehörige Video ging am Mittwoch auf Reddit online und bald darauf viral. Der Titel des Clips lautet: "Mein Hund glaubt, er sei der Babysitter meines Sohnes. Sie sind sehr aneinander interessiert."

In der nur 18 Sekunden langen Aufnahme kann der Zuschauer sehen, wie sich Baby Ronin und der Familienhund Cassius beäugen. Vor allen Dingen der Vierbeiner scheint dabei besonders viel Acht auf den Säugling zu geben und brummt beruhigend vor sich hin.

Wegen der Aufmerksamkeit von Zehntausenden Reddit-Usern, fiel das Video, das Ihr hier sehen könnt, auch dem Daily Star auf. Das News-Portal wandte sich daraufhin an die Eltern des Babys und sprach mit Vater Chase.

Der stolze Papa, der mit seiner Familie in Los Angeles lebt, schwärmte direkt los: "Er folgt dem Baby überall hin... Wenn Ronin in einem anderen Raum weint, läuft Cassius los, um uns zu holen... Wenn er in unserer Nähe weint, tut Cassius das, was er in diesem Video macht oder leckt seinen Kopf."

Die Beschützerinstinkte des Vierbeiners scheinen also sehr ausgeprägt und das neue Familienmitglied extrem wichtig für ihn zu sein.

User reagieren gerührt

Fast 500 Reddit-User kommentierten das süße Video bisher und viele zeigten sich gerührt. Hier einige ihrer Kommentare:

  • "Man kann seinen Schwanz auch im Hintergrund wedeln sehen. Unser Hund machte dieses Geräusch oft, aber nur mit den Menschen, die er am meisten liebte, er würde es nicht für Gäste tun. Ich dachte immer, es wäre so, wie wenn Katzen schnurren."
  • "Oh, dieser Schwanz wedelt, sobald das Baby ihn ansieht. So süß".
  • "Das ist bezaubernd, aber die verdammten Babys sehen wirklich aus wie mürrische alte Männer".
  • "Nicht Babysitter, Wächter."
  • "Ich liebe das wirklich, aber ich kann nicht anders als nervös zu sein, wenn ich einen Hund sehe, der einem Neugeborenen so nahe ist."

Bleibt zu hoffen, dass Cassius weiterhin im Beschützermodus bleibt. Hunde können auf neue Familienmitglieder schließlich auch mit Aggressionen reagieren. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten!

Titelfoto: Reddit/Screenshot/Twitch_BankCity

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0