Zeugen gesucht: Hund beißt Kind in Dresden, Besitzerin läuft einfach weiter

Dresden - Im Dresdner Stadtteil Friedrichstadt wurde ein Dreizehnjähriger von einem Hund angegriffen. Nach dem Vorfall bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe und sucht nach Zeugen.

Ein Junge (13) wurde am Montag in Dresden von einem schwarz-weißen Hund gebissen. (Symbolbild)
Ein Junge (13) wurde am Montag in Dresden von einem schwarz-weißen Hund gebissen. (Symbolbild)  © 123RF/evdoha

Am Montagnachmittag war der Junge mit seinem Fahrrad auf der Lübecker Straße in Richtung Sachsdorfer Straße unterwegs gewesen.

Gegen 14.50 Uhr fuhr er an einer Frau vorbei, die einen Hund an der Leine hatte. Das schwarz-weiße Tier biss den 13-Jährigen dann plötzlich ins Bein.

Die Besitzerin des Hundes lief einfach weiter.

Toller American Staffordshire Terrier sucht nach Sicherstellung neues Zuhause!
Hunde Toller American Staffordshire Terrier sucht nach Sicherstellung neues Zuhause!

Zur Beschreibung der Frau:

  • 50 bis 55 Jahre alt
  • etwa 1,70 Meter groß
  • braune, schulterlange Haare

Der Junge wurde bei dem Vorfall verletzt.

Wer die Situation beobachtet hat oder Angaben zu der Hundehalterin geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 0351/4832233 bei der Polizeidirektion Dresden zu melden.

Titelfoto: 123RF/evdoha

Mehr zum Thema Hunde: