Diese nackte Babykatze kämpft um ihr Leben

Bergheim/Köln – Das Tierheim in Bergheim berichtet vom traurigen Schicksal einer Babykatze.

Im Tierheim in Bergheim kämpft Babykatze Valentin derzeit um sein Leben.
Im Tierheim in Bergheim kämpft Babykatze Valentin derzeit um sein Leben.  © Screenshot Instagram/Tierheim Bergheim

Das kleine Tier ist gerade einmal vier Wochen alt, doch schon geht es um alles.

Seine alten Besitzer wollten das Jungtier einschläfern lassen. Die Behandlung seines Magen-/Darmproblems wollten oder konnten sie nicht bezahlen.

Nun bekommt Valentin eine zweite Chance. Die Katze erhält eine Dauerinfusion.

Ob das Tier es schafft, ist derzeit ungewiss. Die Tierärztin gibt alles, um das Leben des kleinen Katers zu retten.

Aufgrund seiner Rasse hat Valentin kein Fell und noch nicht einmal Schnurrhaare. Im Vergleich zu anderen Katzen ist er daher viel empfindlicher.

Der kleine Kater liegt dauerhaft auf einem Heizkissen. Das Tierheim bittet aus aktuellem Anlass um Heizkissen mit abnehmbarem Bezug, die immer wieder gebraucht würden.

Sollte Valentin seinem Schicksal trotzen und überleben, kann er in der Folge entsprechend vermittelt werden. Aus Sicht des Tierheims spielt dieses Thema jedoch derzeit keine Rolle.

Wegen der Corona-Krise ist das Tierheim derzeit geschlossen. Einzeltermine sind jedoch nach Mailanfrage und telefonischer Absprache möglich.

Titelfoto: Screenshot Instagram/Tierheim Bergheim

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0