Frau stellt Kamera auf und filmt, was ihre Katze klaut: Die Bilder machen sie fassungslos

USA - Diese Katze hat es faustdick hinter den Ohren! Die Samtpfote namens "China" kann einfach nicht aufhören, Gegenstände ihrer Nachbarn zu stehlen und ihrem Frauchen zu bringen.

Weil ihr das sonst ja keiner glauben würde, stellt Monica eine Kamera auf. Diese filmt, was ihre Katze alles klaut: Von Briefen (l), Socken (oben rechts) bis hin zu Müll ist alles dabei.
Weil ihr das sonst ja keiner glauben würde, stellt Monica eine Kamera auf. Diese filmt, was ihre Katze alles klaut: Von Briefen (l), Socken (oben rechts) bis hin zu Müll ist alles dabei.  © TikTok/Screenshot/Bildmontage/songsofmyfelines

Gestatten, "China", Katze aus den USA und gefährliche Bedrohung für die Nachbarschaft! Seit knapp sieben Jahren lebt sie bei ihrer Besitzerin Monica und dem etwas schüchternen Kater Waffles.

Im zarten Alter von zwei Jahren begann China, kleptomanische Züge zu entwickeln. Ihre Besitzerin berichtete dem Magazin BoredPanda, dass alles mit einer geklauten Socke angefangen hatte.

Monicas damaliger Mitbewohner hatte schon bald Probleme, seine Füßlinge zu finden. Der Übeltäter war China. Sie stahl diese und legte sie brav vor der Zimmertür von Monica ab. Schon bald mussten die Gegenstände katzensicher, sprich: diebstahlsicher, gemacht werden.

Kater ganz alleine gefunden: Gibt es ein Happy End für diesen Stubentiger?
Katzen Kater ganz alleine gefunden: Gibt es ein Happy End für diesen Stubentiger?

Irgendwann zog Monica mit ihren beiden Samtpfoten um. In ein hübsches, großes Haus mit schönem Garten. Ein schwerer Fehler, wie sich bald herausstellen sollte. Denn dann begannen die wahren Katzeneinbrüche!

Monica ging zur Arbeit und fand eine Schachtel Zigaretten vor dem Eingang. "Ich nahm an, dass sie einem Mitbewohner gehörten, also legte ich sie zur Seite und dachte, er würde sie schon holen", erzählte sie.

Doch als von ihrer Arbeit zurückkam, lagen da auf einmal Streichhölzer. Ein paar Tage später tauchten weitere Gegenstände auf. Die Amerikanerin realisierte, dass ihre Katze ein dreister Dieb war.

Katze klaut bis zu viermal am Tag: Nichts kann sie stoppen!

Sogar eine Glühbirne (oben links), eine Schere (r) sowie ein Dartpfeil fielen China in die Pfoten.
Sogar eine Glühbirne (oben links), eine Schere (r) sowie ein Dartpfeil fielen China in die Pfoten.  © TikTok/Screenshot/Bildmontage/songsofmyfelines

Zunächst versuchte die Dame, das Verhalten ihres Haustieres zu zügeln. Sie legte die Gegenstände in den Gärten ihrer Nachbarn zurück. Doch China brachte diese sofort wieder, als wollte sie sagen: "Das musst du unbedingt behalten."

Als der Lockdown durch Corona begann, hatte Monica den gesamten Tag Zeit, hautnah Zeuge der Streifzüge von China zu werden.

"Sie klaute bis zu drei bis vier Sachen am Tag, je nachdem, was die Leute draußen lassen", gestand die Besitzerin. Dabei ließ sie ihre Beute vor die Tür fallen und miaute laut nach ihrem Frauchen, bis diese die Sachen begutachtete. Monica begann, jeden Abend die Gegenstände wieder zurückzubringen.

Spielgefährte erwünscht: Schönling Cosmo Heinz sucht ein neues Zuhause
Katzen Spielgefährte erwünscht: Schönling Cosmo Heinz sucht ein neues Zuhause

Schon bald beschloss die Dame, eine Kamera aufzustellen, um das Verhalten ihrer Katze zu filmen und um zu beweisen, dass sie sich das wirklich nicht ausgedacht hatte.

Das entstandene Material machte nicht nur so fassungslos. Denn auf den Bildern kann man deutlich erkennen, wie China zahlreiche Gegenstände in ihrem Mund befördert.

Ihre Freunde waren von den Videos begeistert! Schon bald erstellte Monica einen Instagram sowie TikTok-Kanal namens "Songs Of My Felines", in denen sie über die Raubzüge berichtete.

Auf Instagram begeistert Katze "China" die Community

Monica gesteht den Nachbarn die diebischen Aktionen ihrer Katze

Bei diesem Fund rastete Monica fast aus. China hatte doch tatsächlich Feuerwerkskörper (l) mitgehen lassen! Auch Hundekotbeutel wurden in ihren Besitz genommen.
Bei diesem Fund rastete Monica fast aus. China hatte doch tatsächlich Feuerwerkskörper (l) mitgehen lassen! Auch Hundekotbeutel wurden in ihren Besitz genommen.  © TikTok/Screenshot/Bildmontage/songsofmyfelines

Blöd nur, dass die Diebstähle einfach extreme Ausmaße annahmen. Ob eine Schere, Socken, Briefe, allerhand Müll und Plastikgegenstände, einfach nichts war vor China sicher. Also beschloss Monica, es ihren Nachbarn zu erzählen.

Die reagierten zum Glück verständnisvoll! "Ich habe eine 'Rückgabebox' eingerichtet, an die China nicht herankommt und in der sie ihre vermissten Gegenstände im Garten wiederfinden können", berichtete Monica über die halbe Lösung des Problems.

Im Netz erzeugte die Katze wahnsinnig viel Aufmerksamkeit. Auf TikTok besitzt sie bereits knapp 30.000 Abonnenten.

Die Menschen können einfach nicht genug von ihr bekommen. Eine Userin ist sich sicher: "Sie verfolgt einen großen Plan - wir sollten aufpassen, was sie mit den Gegenständen macht!"

So oder so, über die vergangenen Monate sind die Raubzüge der Katze nicht weniger geworden, eher ganz im Gegenteil.

Titelfoto: TikTok/Screenshot/Bildmontage/songsofmyfelines

Mehr zum Thema Katzen: