Junge Katze wird zum Mega-Hit: Sie macht nur eine Kleinigkeit und begeistert damit Millionen

London - So einfach kann's gehen: Ein junger Kater lässt zurzeit auf TikTok jede Menge Herzen schmelzen. Dabei kann das Kätzchen eigentlich noch gar nicht mehr, als süß auszusehen. Das aber beherrscht die Mieze dafür umso besser.

Ein Gähnen reicht und schon sind Millionen von TikTok-Usern in den kleinen Kater Misu verliebt.
Ein Gähnen reicht und schon sind Millionen von TikTok-Usern in den kleinen Kater Misu verliebt.  © tiktok.com/@misuandmatilda

Der kleine Vierbeiner namens Tiramisu (kurz "Misu" genannt) wohnt mit seinem Frauchen Matilda im Südwesten Londons und gemeinsam erobern die beiden gerade TikTok mit ihrem Kanal "@misuandmatilda".

Vor allem ein aktueller Beitrag des niedlichen Stubentigers hat vor Kurzem haufenweise Zuschauer begeistert und damit erneut bewiesen: Das Internet liebt Katzen-Videos.

In dem gerade einmal acht Sekunden langen Clip blickt Misu zunächst einfach nur neugierig in die Kamera. Dann öffnet er auf einmal für einen kurzen Moment sein kleines Maul und macht ein merkwürdiges Gesicht.

Katzen kommen unter merkwürdigen Umständen ins Tierheim: "Ganz schön komische Geschichte"
Katzen Katzen kommen unter merkwürdigen Umständen ins Tierheim: "Ganz schön komische Geschichte"

Was also hat der Kater da gemacht? Ganz einfach: Er hat gegähnt! Klingt nach keiner allzu beeindruckenden Leistung, aber es war mehr als genug, um ein riesiges Publikum zu verzaubern.

Innerhalb von nur einer Woche hat das süße Video bereits mehr als 13,4 Millionen Aufrufe und 4,7 Millionen Likes angesammelt! Seht Euch den Clip am besten einmal selbst an.

Hier gibt's das Katzen-Video: Gähnender Kater wird zum viralen Hit

TikTok-User lieben Katzen-Content

Wie fasziniert die TikTok-User von der gähnenden Fellnase sind, zeigt sich auch in den knapp 32.000 Kommentaren unter dem Beitrag. Einer der Top-Beiträge lautet einfach nur "Katzen sind so süß, ahh" - und allein dafür gab es noch einmal 7500 Likes.

Derweil veröffentlicht Matilda fleißig neue Videos von ihrem kleinen Misu: In einem weiteren sehr beliebten Clip verwandelt sich der Vierbeiner dank eines Kamerafilters zum Beispiel in ein wütendes Kätzchen. Auch dieser Post staubte mehr als 82.000 "Gefällt mir"-Herzchen ab.

Der TikTok-Kanal der Britin und ihres knuddeligen Haustiers existiert außerdem erst seit dem 15. März, hat es aber nach nicht mal zwei Wochen schon zu fast 84.000 Followern geschafft.

Katzen-Fans dürfen sich also vermutlich freuen: Von Misu wird es in Zukunft bestimmt noch viel mehr Content zu sehen geben!

Titelfoto: tiktok.com/@misuandmatilda

Mehr zum Thema Katzen: