Junger Kater trifft das erste Mal einen Artgenossen: Seine Reaktion erheitert das Netz

USA - Eine Katze, die keine anderen Katzen kennt? Auf TikTok sorgt ein Video eines süßen Katers, der zum allerersten Mal auf seinen eigenen Bruder trifft, für jede Menge Lacher.

Der junge Kater Saint hatte noch nie einen seiner Artgenossen gesehen - bis er zum ersten Mal auf seinen eigenen Katzen-Bruder traf.
Der junge Kater Saint hatte noch nie einen seiner Artgenossen gesehen - bis er zum ersten Mal auf seinen eigenen Katzen-Bruder traf.  © tiktok.com/@maciisabella

Er ist gerade mal achteinhalb Monate alt, aber schon jetzt auf dem besten Weg, ein TikTok-Star zu werden: der junge Kater Saintrick Terrell, kurz Saint genannt.

Seinen ersten viralen Hit hat das niedliche Tier nun bereits mit einem aktuellen Clip auf dem TikTok-Kanal seines Frauchens "@maciisabella" gelandet.

Darin erklärt die Besitzerin der Fellnase zunächst: "Meine Katze hat noch nie eine andere Katze gesehen, bis zu dieser Begegnung." Denn in dem Video trifft Saint nicht nur zum ersten Mal auf einen seiner Artgenossen, sondern gleich auch noch auf seinen eigenen Bruder.

Orchester spielt Beethoven, doch dann stiehlt jemand den Musikern die Show
Katzen Orchester spielt Beethoven, doch dann stiehlt jemand den Musikern die Show

Mit zurückgelegten Ohren - ein Zeichen, dass sich der Kater von dem anderen Vierbeiner, der ganz entspannt auf einem Sofa vor ihm liegt, bedroht fühlt - tastet sich die Mieze langsam und vorsichtig an den Eindringling heran. Anfangs hatte das Kätzchen also großen Respekt vor seinem Verwandten. Für die Zuschauer auf TikTok sieht das Ganze derweil wie ein witziger Tanz aus, den der neugierige Saint da um die Couch herum aufführt.

Und weil lustige Katzen-Videos im Netz nun mal gut ankommen, hat der Post in nur zwei Tagen schon mehr als 7,5 Millionen Aufrufe und 1,4 Millionen Likes angesammelt!

Das Katzen-Video auf TikTok: Kater trifft zum ersten Mal seinen Bruder

Kater Saint hat nun einen eigenen Katzen-TikTok-Kanal

Inzwischen hat Frauchen Mace auch schon einige weitere Videos von dem tierischen Duo veröffentlicht. In einem Update-Clip sieht man zum Beispiel, dass sich die beiden Brüder inzwischen deutlich besser, wenn auch noch nicht perfekt verstehen. Sie beäugen sich, wandern umeinander her und raufen auch mal miteinander - wie Katzengeschwister es eben tun.

Andere Beiträge zeigen noch mehr Abenteuer des niedlichen Katers, zum Beispiel als er noch deutlich jünger war oder als er zum ersten Mal sein eigenes Spiegelbild zu Gesicht bekam.

Das Ganze kam bei vielen Zuschauern so gut an, dass seine Besitzerin kurzerhand einen Vorschlag zahlreicher Fans aufgriff und für das Kätzchen einen eigenen TikTok-Kanal eröffnete!

Wer also mehr von dem süßen Stubentiger sehen möchte, kann mal auf dem Account "@its.me.saint" vorbeischauen. Die ersten knapp 1000 Follower hat er schon.

Titelfoto: tiktok.com/@maciisabella

Mehr zum Thema Katzen: