Katze jault nachts wie verrückt: Millionen lachen über ihren Grund

Peking (China) - Diese Katze ist eine waschechte Drama Queen! Und dies, obwohl es sich streng genommen um ein männliches Exemplar handelt.

Kater Li Bai musste seiner Besitzerin dringend etwas zeigen.
Kater Li Bai musste seiner Besitzerin dringend etwas zeigen.  © Douyin/Screenshot/maoyelibai

Kater Li Bai hat auf Douyin, dem chinesischen TikTok, Millionen Menschen zum Lachen gebracht. Grund ist eine Aktion, die er am Samstag mitten in der Nacht knallhart durchzog. 

Seine Besitzerin, Frau Zhang, wachte in ihrer Wohnung in Peking auf und wollte eigentlich nur auf die Toilette gehen. 

Da Kater Li Bai jedoch ein tierisches Theater veranstaltete, folgte die Chinesin der Samtpfote danach aus dem Bad in Richtung Küche und filmte die Situation sogar mit ihrem Handy.

"Ich war im Badezimmer und er lief nur um mich herum", sagte die Frau gegenüber der Daily Mail. "Ich bin ihm gefolgt und habe dabei das Video gedreht."

Li Bai lief jaulend und murrend zu seinen Futternäpfen und blieb mit klagendem Blick davor sitzen. Obwohl sogar noch Reste in beiden waren, verstand Frau Zhang dennoch, was der Kater von ihr wollte: mehr.

Kater Li Bai will immer nur Aufmerksamkeit

In den Näpfen ist noch was drin. Kein Grund für Kater Li Bai mitten in der Nacht auf mehr zu bestehen.
In den Näpfen ist noch was drin. Kein Grund für Kater Li Bai mitten in der Nacht auf mehr zu bestehen.  © Douyin/Screenshot/maoyelibai

Ihren Clip stellte die Asiatin kurz darauf bei Douyin ein und landete einen gigantischen viralen Hit mit mehr als 250 Millionen Zugriffen, so die Daily Mail.

Die Community amüsierte sich über das Video köstlich. Einer schrieb: "Oh mein Gott, das hat mein Herz zum Schmelzen gebracht. Beeil dich, fülle diese Schalen mit Essen!"

Ein anderer freute sich: "Haha, das ist so bezaubernd! Die Art, wie er miaute, klang, als würde er sich beschweren und sagen: 'Schau, es gibt kein Essen!'"

Frau Zhang konnte sich indessen genauso über den hungrigen Kater freuen, nannte ihn selbst eine "Drama Queen". Sie erklärte außerdem, dass der Stubentiger sehr oft jammern würde, um Aufmerksamkeit zu erheischen. 

In diesem Fall hat Li Bai mit Sicherheit alles richtig gemacht. Es dürfte nämlich nicht viele Kater geben, denen mehr als 250 Millionen Menschen ihre Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Titelfoto: Douyin/Screenshot/maoyelibai

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0