Katze landet mit 18 Jahren noch im Tierheim und versteht die Welt nicht mehr

Bergheim – Katzendame Josi musste auf ihre alten Tage noch einen unerwarteten Rückschlag erleben. Mit ihren 18 Jahren ist sie plötzlich im Tierheim gelandet!

Katze Josi musste im stolzen Alter von 18 Jahren noch ins Tierheim.
Katze Josi musste im stolzen Alter von 18 Jahren noch ins Tierheim.  © Instagram/Tierheim Bergheim

Bei Instagram erzählen die Mitarbeiter des Bergheimer Tierasyls Josis tragische Geschichte. So würde die braun-gescheckte Katzen-Oma die Welt nicht mehr verstehen.

"Ihr Besitzer kam ins Pflegeheim." Für die Mieze bedeutete das, dass sie ihr behütetes Zuhause verlassen und andernorts einen Neustart wagen musste. Doch der schlug beim ersten Anlauf gehörig fehl.

"Eine Vergesellschaftung mit einer anderen Katze innerhalb der Familie scheiterte und so landete sie bei uns", schildern die Pfleger.

Es lag mit Nabelschnur allein im Gras: Wenige Stunden altes Kätzchen erobert die Herzen
Katzen Es lag mit Nabelschnur allein im Gras: Wenige Stunden altes Kätzchen erobert die Herzen

Eine Tatsache, die besonders in Josis stattlichem Alter nur schwer zu akzeptieren ist.

"Wenn sie uns mit ihren großen, fragenden Augen anguckt, möchten wir ihr so gerne erklären, dass alles noch mal gut wird, dass sie die Hoffnung nicht aufgeben soll", fühlen ihre neuen Betreuer mit der Samtpfote mit.

Tierheim Bergheim zeigt Katzen-Oma Josi bei Instagram

Tierheim Bergheim: Katzen auf der Quarantänestation mussten viel durchmachen

Bekommt die süße Mieze noch eine Chance auf ein liebevolles, neues Zuhause?
Bekommt die süße Mieze noch eine Chance auf ein liebevolles, neues Zuhause?  © Instagram/Tierheim Bergheim

"Aber sie versteht unsere Sprache leider nicht. Also müssen wir alles dafür tun, dass sie ganz schnell einen Tierarzt-Check bekommt, bei dem hoffentlich alles gut ist, und dann ein neues Zuhause findet."

So befindet sich Josi wie viele andere Katzen zurzeit noch in der Quarantäne-Station des Tierheims. Hier werden die Stubentiger für einen befristeten Zeitraum vor ihren Artgenossen abgeschirmt, bis sie vollends auskuriert sind.

Ein Blick in die Krankenakte von Josis Mitbewohnern zeigt ebenfalls schwere Schicksale auf: "Da ist Simba mit der Penisamputation, dessen Besitzer die Kosten nicht mehr tragen konnten. Da ist 'Süß', der von seinem Besitzer als Fundtier hier abgegeben wurde", zählen die Pfleger auf.

Schock nach 1400 Kilometern Fahrt: Mutter schreit los, als sie sieht, wer in ihrem Wohnmobil sitzt
Katzen Schock nach 1400 Kilometern Fahrt: Mutter schreit los, als sie sieht, wer in ihrem Wohnmobil sitzt

Und die Liste geht noch weiter: "Da ist die übergewichtige, verfilzte Mausi, deren Besitzer im Pflegeheim ist. Nebenan sitzt Yuki, der von seinen Leuten schwer krank in der Tierklinik abgegeben wurde."

Wer daran interessiert ist, einer Katze aus dem Tierheim Bergheim ein neues Zuhause zu geben, findet auf der Webseite des Tierasyls alle wichtigen Informationen.

Titelfoto: Montage: Instagram/Tierheim Bergheim

Mehr zum Thema Katzen: