Katze setzt sich selbst in Brand: Millionen staunen über ihre Reaktion

Netz - Was tut eine Katze, wenn sie sich versehentlich selbst in Brand setzt?

Die Katze setzte sich selbst in Brand und der Hund reagierte direkt nervös.
Die Katze setzte sich selbst in Brand und der Hund reagierte direkt nervös.  © TikTok/Screenshot/@litothecat

Die meisten dürften vermuten, dass sie in Panik hin und her läuft und sich möglicherweise auf dem Boden herumrollt, um die Flammen irgendwie auszubekommen.

Ein TikTok-Video, das binnen nur eines Tages mehr als 18 Millionen User angesehen haben, zeigt, dass Theorie und Praxis manchmal meilenweit voneinander entfernt sein können.

Gepostet wurde der Clip am 23. November unter dem TikTok-Namen litothecat. Zu sehen sind darin ein Hund, eine brennende Kerze und besagte Katze names Leto.

Festgehalten wurde der Moment von einer fest installierten Haustierkamera - deren Anschaffung sich schon allein in diesem Fall bezahlt machte. Denn kaum war das Frauchen aus dem Zimmer gegangen, eskalierte die Situation.

Der Vierbeiner und die Samtpfote spielten und neckten sich ein wenig, bis die Katze mit ihrem Schwanz zu lange über der brennenden Kerze hing.

Während der Hund immer nervöser wurde, sah sich die Katze tiefenentspannt an, wie ihr Schwanz brannte.
Während der Hund immer nervöser wurde, sah sich die Katze tiefenentspannt an, wie ihr Schwanz brannte.  © TikTok/Screenshot/@litothecat

Katze Leto haut die User um

Als das Feuer von selbst ausgegangen war und das Frauchen zur Rettung kam, konnte die Katze den Trubel offenbar immer noch nicht nachvollziehen, blieb die Ruhe selbst.
Als das Feuer von selbst ausgegangen war und das Frauchen zur Rettung kam, konnte die Katze den Trubel offenbar immer noch nicht nachvollziehen, blieb die Ruhe selbst.  © TikTok/Screenshot/@litothecat

Es folgte, was folgen musste: Der Stubentiger fing an zu brennen. Doch während der Hund direkt einen Schritt zurücksetzte und verängstigt wirkte, fiel die Reaktion der Katze derart kurios aus, dass der Clip rasend schnell zum viralen Hit mutierte.

Das Tier blieb schlicht und ergreifend sitzen und sah seinem eigenen Schwanz tiefentspannt beim Brennen zu!

Absurderweise erwies sich diese "Taktik" als zielführend. Derweil der Hund zunehmend nervöser wurde und immer mehr Abstand nahm, sah Leto dem Feuer dabei zu, wie es langsam ausging.

Kurz darauf stürmte das Frauchen herein, blies die Kerze aus und schnappte sich das "Brandopfer". Doch die Katze schien den Wirbel nicht zu verstehen, denn offenbar hatte sie keinen Schaden genommen.

Genau das bestätigte auch seine Besitzerin im zugehörigen Kommentar. Es waren tatsächlich nur ein paar Haare abgebrannt, Letos Haut blieb verschont.

Die TikTok-Gemeinde war angesichts dieser Geschichte schlichtweg begeistert. 1,5 Millionen Likes generierte das Werk, das man hier sehen kann - und kassierte außerdem mehr als 42.500 Kommentare.

Die Menschen konnten einfach nicht fassen, was sie da zu sehen bekommen hatten. Leto ist eben eine verdammt coole Sau. Pardon, Katze...

Titelfoto: TikTok/Screenshot/@litothecat

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0