Katzen-Oma hat nur noch ein Auge: Findet sie trotzdem ihr Happy End?

München - Maine-Coon-Katze Gina kam ins Münchner Tierheim, da sich ihre Besitzerin aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern konnte. Nun hofft sie auf ein neues liebevolles Zuhause.

Gina ist anfangs etwas schüchtern. Fasst sie Vertrauen, kommt ihre verschmuste Seite zum Vorschein.
Gina ist anfangs etwas schüchtern. Fasst sie Vertrauen, kommt ihre verschmuste Seite zum Vorschein.  © Tierheim München

Gina wurde im Januar 2012 geboren und ist kastriert. Anfangs zeigt sie sich etwas schüchtern. Sobald sie auftaut, kommt jedoch ihre zutrauliche, menschenbezogene und verschmuste Seite zum Vorschein.

Gina wünscht sich ein ruhiges Zuhause ohne Kinder in Wohnungshaltung. Über einen vernetzten Balkon zum in der Sonne dösen, würde sie sich sehr freuen.

Von anderen Katzen hält Gina leider nichts - deshalb wird sie nur in Einzelhaltung vermittelt. Trotzdem möchte die Katzendame nicht viel allein sein: Ihre Menschen sollten also nicht viel unterwegs sein.

Frau denkt, sie hat zwei Katzen bekommen: Kurz darauf erlebt sie tierische Überraschung
Katzen Frau denkt, sie hat zwei Katzen bekommen: Kurz darauf erlebt sie tierische Überraschung

Dass sie nur noch ein Auge hat, schränkt die Seniorin nicht ein. Auch ihre Schilddrüsenüberfunktion muss derzeit noch nicht mit Medikamente behalten werden. Aufgrund ihrer Futtermittelunverträglichkeit bekommt Gina ein spezielles Futter. Ihre Pfleger im Katzenhaus geben Dir hierzu gerne weitere Informationen.

Melde Dich zwischen 13 und 16 Uhr unter Tel. 089/92100036 und vereinbare einen Termin zum Kennenlernen.

Verspielter Kater hofft auf Familie mit Kindern: Findet er sein Happy End?

Der junge Gatsby könnte auch gut zu einer Familie mit Kindern ziehen.
Der junge Gatsby könnte auch gut zu einer Familie mit Kindern ziehen.  © Tierheim München

Europäisch-Kurzhaar-Kater Gatsby wurde im März 2022 geboren und kam ins Münchner Tierheim, da sich seine Besitzerin nicht mehr um ihn kümmern konnte.

Der verschmuste, menschenbezogene und zutrauliche Kater ist für Familien mit Kindern geeignet.

Aufgrund seines Alters ist er verspielt und temperamentvoll. In seinem vorherigen Zuhause hatte der Kater Freigang, er könnte vermutlich aber auch in eine Wohnungshaltung ziehen.

Einfach ausgesetzt, jetzt sucht die schüchterne Scottish Fold ein kuscheliges Zuhause
Katzen Einfach ausgesetzt, jetzt sucht die schüchterne Scottish Fold ein kuscheliges Zuhause

Bisher hat sich im Tierheim noch keine Möglichkeit ergeben, den Kater zu vergesellschaften. Seine Pfleger vermuten aber, dass er mit Artgenossen verträglich ist.

Aktuell zeigt sich Gatsby bei Stress unsauber, dies kann aber auch an der frischen Kastration oder am anstrengenden Alltag im Tierheim liegen.

Möchtest Du Gatsby kennenlernen? Dann melde Dich im Katzenhaus OG unter Tel. 089/92100036 und vereinbare einen Besuchstermin.

Titelfoto: Tierheim München

Mehr zum Thema Katzen: