Kuh klopft mitten in der Nacht ans Fenster ihres Besitzers: Der Grund geht nahe!

Williamsburg (Virginia/USA) - Bei Ryan Phillips schrillten die Alarmglocken, als er mitten in der Nacht ein merkwürdiges Klopfen an seinem Fenster vernahm. Versuchte hier gerade jemand einzubrechen? Kurz darauf begann der Amerikaner allerdings laut zu lachen.

Nicht nur nachts! Jenna steht regelmäßig am Fenster und verlangt Umarmungen.
Nicht nur nachts! Jenna steht regelmäßig am Fenster und verlangt Umarmungen.  © Facebook/Screenshot/Life With Pigs

In einem Beitrag, den der Gründer einer Tierauffangstation im US-Bundesstaat Virginia seither auf Facebook teilte, erklärte er, wie er "durch das laute Geräusch von dumpfen Schlägen" aus dem Schlaf gerissen wurde. Schnell machte er sich daraufhin auf den Weg, um nachzusehen, was hier los war.

Nur wenige Sekunden später stand er seiner geliebten Kuh, Jenna, entgegen – die wohl nach der Nähe ihres Retters zu suchen schien.

"Jenna klopft täglich, mehrmals täglich", erklärte Phillips gegenüber dem Tier-Portal The Dodo, dass dieses Verhalten keine Seltenheit ist.

Dutzende Kadaver gefunden: Horror-Zoo lässt zahlreiche Tiere sterben!
Tiere Dutzende Kadaver gefunden: Horror-Zoo lässt zahlreiche Tiere sterben!

Und der Grund ist herzerwärmend: "Sie klopft mit ihren Hörnern, um uns mitzuteilen, dass sie möchte, dass ich herauskomme und sie umarme" – so wohl auch ab und an mitten in der Nacht!

Als Jenna gerade einmal drei Tage alt war, wurde sie von Phillips aufgenommen und schließlich mit der Flasche großgezogen. Schnell gelang es ihr also herauszufinden, wie sie am besten um seine Aufmerksamkeit buhlen konnte.

"Die erste Flasche war der Beginn einer Freundschaft, und von da an waren wir die besten Freunde", erinnerte sich Phillips lächelnd zurück.

"Ich bin glücklich, eine beste Freundin zu haben, die in ihrer Scheune kuscheln und abhängen will"

Ryan Phillips nahm Jenna bei sich auf, als sie nur wenige Tage alt war!
Ryan Phillips nahm Jenna bei sich auf, als sie nur wenige Tage alt war!  © Facebook/Screenshot/Life With Pigs

"Ich glaube, sie hat mich als ihre Ersatzmutter angenommen. Wenn die Flasche leer war, stieß sie mit dem Kopf gegen meinen Bauch, um die Milch herauszubekommen, so wie es Kälber bei ihren Müttern tun. Sie ist definitiv mein Baby."

Zwar muss sich Jenna ihren geliebten Besitzer mit einer Menge anderer geretteter Tiere teilen – trotzdem ist sie sich sicher, dass sie Phillips absoluter Liebling ist.

Und das nutzt sie aus, wo sie nur kann. Auch gern mal mitten in der Nacht.

Junge Enten landen im Tierheim: Finder tischen Tierrettern sonderbare Story auf
Tiere Junge Enten landen im Tierheim: Finder tischen Tierrettern sonderbare Story auf

"Sie weiß, dass sie geliebt wird, dass sie in Sicherheit ist und dass sie von allen geliebt wird", so Phillips weiter. "Ich kann mir eine Welt ohne sie nicht vorstellen. Ich wache jeden Tag auf und freue mich, dass sie da ist. Ich bin einfach so glücklich, eine 1400 Pfund [etwa 635 Kilogramm] schwere beste Freundin zu haben, die in ihrer Scheune kuscheln und abhängen will."

Titelfoto: Collage: Facebook/Screenshot/Life With Pigs

Mehr zum Thema Tiere: