"Kuschel-Katzen-WG": Diese Miezen sind umzugsbereit

Eilenburg - In sieben Zimmern, einem Bungalow, einem Garagenzimmer sowie einem Quarantäne-Raum tummeln sich im Eilenburger Tierheim Stubentiger und Samtpfoten, die es kaum erwarten können, endlich bei einer liebevollen Familie einzuziehen. Nun stellten die Helfer das Katzenzimmer Nummer 1 vor.

Picasso, Ossi und Athene (v.l.n.r.) würden sich riesig über zweibeinige Gesellschaft freuen.
Picasso, Ossi und Athene (v.l.n.r.) würden sich riesig über zweibeinige Gesellschaft freuen.  © Bildmontage: Tierschutzzentrum-Eilenburg.com

Dieses besteht aus den beiden schwarzen Katern Otto und Ivo (beide 9 Monate alt), die schwarzen Katzen Baghira und Hummel, den Katern Floh und Athene sowie den Katzen Picasso, Roxy und Ossi (alle circa 2 Jahre alt).

Auch wenn es ihnen zusammen mit ihren Kumpels in ihrer "Kuschel-Katzen-WG", wie sie die Tierhelfer nennen, nicht gerade schlecht geht, sehnen sie sich nach einem neuen Zuhause.

Die meisten von ihnen seien sehr zugänglich und würden sich über Besuch auf zwei Beinen riesig freuen.

Schwer kranker Hund braucht dringend einen Flug und wird zum Liebesboten
Tiere Schwer kranker Hund braucht dringend einen Flug und wird zum Liebesboten

"Da sie so lieb sind, eignen sie sich auch perfekt als Anfängerkatzen, kennen auch schon Kinder und könnten somit auch gut in eine Familie vermittelt werden", heißt es auf Facebook.

Alle Neun könnten sowohl als Wohnungskatze als auch als Freigänger gehalten werden.

Da sie das Leben in Gemeinschaft gewohnt sind, möchten sie einen schnurrenden Kumpel jedoch nicht missen. Aus diesem Grund werden sie entweder als Zweitkatze oder im Doppelpack vermittelt.

Otto, Baghira und Co.: Das sind die Kandidaten

Die zwei Kater Ivo und Otto (v.l.n.r.) sind mit neun Monaten die jüngsten des Katzenzimmers. Baghira (rechts) wohnt bereits seit zwei Jahren bei den Eilenburgern.
Die zwei Kater Ivo und Otto (v.l.n.r.) sind mit neun Monaten die jüngsten des Katzenzimmers. Baghira (rechts) wohnt bereits seit zwei Jahren bei den Eilenburgern.  © Bildmontage: Tierschutzzentrum-Eilenburg.com

Die beiden schwarzen Kater Otto und Ivo kamen beide im Mai vergangenen Jahres auf die Welt.

Als Fundtier fand Ivo am 9. Juli und kurz darauf auch Otto zu den Eilenburgern. Beide bräuchten etwas länger, um sich an neue Situationen und Menschen zu gewöhnen.

Ganz anders ist da Baghira. Im August 2021 geboren, hat sie schon etwas mehr von der Welt gesehen, als ihre jungen Mitbewohner. Die Tierhelfer beschreiben sie als lieb und verschmust.

Zu betrunken, um zu fliegen: Geier müssen zum Ausnüchtern in die Zelle
Tiere Zu betrunken, um zu fliegen: Geier müssen zum Ausnüchtern in die Zelle

Unglücklicherweise leidet Baghira an einem chronischen Katzenschnupfen, mit dem sie bisher aber gut zurechtkäme, weswegen keine Behandlung nötig sei.

Eine weitere Katzendame, die es liebt zu spielen, ist Roxy. Aber auch wenn die Kleine noch so offen scheint, möchte sie ein bekanntes Gesicht nicht missen, weshalb sie nur zusammen mit einem Mitbewohner vermittelt wird.

Ähnlich geh es auch den beiden schüchternen Kandidaten Hummel und Floh. Neben Roxy verstehen sie sich auch mit Baghira, Picasso, Ossi und Athene ausgezeichnet.

Hummel, Roxy und Floh (v.l.n.r.) möchten ein bekanntes Gesicht nicht missen. Sie werden nur zusammen mit einem ihrer Mitbewohner vermittelt.
Hummel, Roxy und Floh (v.l.n.r.) möchten ein bekanntes Gesicht nicht missen. Sie werden nur zusammen mit einem ihrer Mitbewohner vermittelt.  © Bildmontage: Tierschutzzentrum-Eilenburg.com

Solltet Ihr eine oder sogar zwei der Fellnasen der "Kuschel-Katzen-WG" kennenlernen wollen, könnt Ihr Euch gern via Facebook beim Tierheim melden oder auf Ihrer Website vorbeischauen.

Titelfoto: Bildmontage: Tierschutzzentrum-Eilenburg.com

Mehr zum Thema Tiere: