Dramatische Szenen: Wilder Affe tötet Baby mit einem Stein

Muzaffarnagar (Indien) - Ein vier Monate altes Baby wurde am Samstag im indischen Muzaffarnagar von einem Affen mit einem Stein beworfen. Noch am selben Tag verstarb das Baby an den Folgen der schlimmen Verletzung.

Ein Affe ließ einen Stein auf ein Baby fallen. Es überlebte den Unfall nicht. (Symbolbild)
Ein Affe ließ einen Stein auf ein Baby fallen. Es überlebte den Unfall nicht. (Symbolbild)  © 123RF, Goran Bogicevic

Wie die "Daily Mail" berichtet, handelte es sich bei dem Angriff des Affen um einen Unfall, nicht um böse Absicht des wilden Tieres.

Nach Angaben der indischen Polizei befanden sich die Eltern zum Zeitpunkt des Unglücks mit ihrem Kind auf der Terrasse ihres Hauses.

Ein wilder Affe, der sich auch auf der Terrasse befand, wühlte sich dort wohl einen größeren Stein aus dem Boden und ließ diesen anschließen einfach auf das kleine Baby fallen.

Frech und verschmust: Kater Pilau hofft auf eine neue Bleibe!
Tiere Frech und verschmust: Kater Pilau hofft auf eine neue Bleibe!

Ein absoluter Schock für die Eltern. Schwer verletzt wurde das Kind sofort in ein Krankenhaus gebracht, wo es letztlich seinen Verletzungen erlag.

In Indien herrscht schon lange eine regelrechte Affenplage. Die Tiere scheinen immer gefährlicher zu werden und vermehrt Menschen nicht nur zu bestehlen, sondern auch anzugreifen.

Polizei greift härter durch

Deshalb greift die Polizei seit Anfang des Jahres härter durch und setzt Schleudern gegen die wilden Affen ein, um diese von weiteren Attacken abzuhalten.

Erst im Mai wurde ein 60-jähriger Mann von einem Affen getötet, zudem wurden mehrere Menschen verletzt.

Mehr zum Thema Tiere: