Schlange, Spinne oder Alien? Das Netz rätselt über die Identität dieses gruseligen Wesens

Netz - Das Video einer Kreatur, die gleichermaßen bizarr und angsteinflößend aussieht, wird gerade heftig diskutiert.

Über diese Kreatur wurde im Netz wild spekuliert.
Über diese Kreatur wurde im Netz wild spekuliert.  © twitter.com/Lydia_fishing

Obwohl der Clip bereits vor einiger Zeit aufgenommen wurde, ist er erst jetzt auf Twitter viral gegangen.

Mit der Überschrift "Was ist das?" teilte ein Twitter-Nutzer das Video, dass bei vielen Gänsehaut verursachte.

Zunächst zeigen die Aufnahme ein schlangenartiges Wesen, das sich am Boden entlang schlängelt.

Schnell wird allerdings klar, dass es sich hier nicht um weit verbreitete Reptil handelt, sondern nur ein Tentakel darstellt, der an seinem Ende noch über eine Art Schwimmhaut verfügt.

Als sich die Kreatur langsam weiter nach vorn bewegt, erkennen die Zuschauer des Clips den sternförmigen Körper des Tieres, der sehr an eine überdimensional große Spinne erinnert.

Im Netz wird seitdem über die Herkunft des Wesens spekuliert.

Über eine Sache sind sich allerdings alle einig: Das Ding sieht verdammt abstoßend aus!

Auf Twitter wird das Rätsel gelöst: es ist ein Schlangenstern!

Tatsächlich ist dieser Meeresbewohner mit einem Seestern verwandt.
Tatsächlich ist dieser Meeresbewohner mit einem Seestern verwandt.  © twitter.com/Lydia_fishing

"Sieht aus wie 5 Schlangen, die gleichzeitig eine Schildkröte fressen, während sie wie ein Tintenfisch ins Wasser entkommen", versucht ein Twitter-Nutzer den abgefahrenen Clip zu deuten.

"Ist das ein Kraken?", fragte ein anderer. "Meine Alpträume werden lebendig", scherzte ein anderer in seinem Kommentar.

Offensichtlich hat das Tier aber auch Fans gefunden: "Sieht cool aus. Was ist das?", will ein User wissen.

Schließlich machte sich jemand die Mühe und klärte die Community darüber auf, um was es sich den hier nun handelt.

"Ophiuroidea beziehungsweise sogenannte Schlangensterne haben eine Pentaradialsymmetrie und ein Seestern-ähnliches Aussehen, wobei fünf Arme aus einer zentralen Scheibe herausragen. Die Fortbewegung erfolgt durch das Bewegen der Arme, wodurch sie recht flink werden."

Sie haben auch die Fähigkeit, ihre verlorenen Körperteile nachwachsen zu lassen oder diese abzuwerfen, wenn sie sich bedroht fühlen.

Auffindbar sind diese bizarr aussehenden Tiere, die nicht selten über eine harte und stachelige Oberfläche verfügen, in Ozeanen. 

Titelfoto: twitter.com/Lydia_fishing

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0