Advent, Advent: Tierheime um Leipzig läuten Weihnachten ein

Leipzig - Die Straßen sind geschmückt, der Baum steht und der Weihnachtsmarkt ist eröffnet: Spätestens am ersten Wochenende des Dezembers beginnt auch für den größten Weihnachtsmuffel die besinnlichste und warmherzigste Zeit des Jahres. Diese wollen die Tierheime rund um Leipzig am ersten Adventswochenende mit Euch feiern.

Das Tierheim Wurzen freut sich auf eine gemütliche Adventszeit. Mit Euren Geschenken unter den Weihnachtsbäumen in Grünau und Wurzen könnt Ihr sie noch schöner machen.
Das Tierheim Wurzen freut sich auf eine gemütliche Adventszeit. Mit Euren Geschenken unter den Weihnachtsbäumen in Grünau und Wurzen könnt Ihr sie noch schöner machen.  © Bildmontage: Facebook/TierschutzVerein Wuzen, Facebook/ Tierheim Oelzschau

Das weihnachtliche Wochenende startet im Tierheim in Wurzen. Hier veranstalten die Helferinnen und Helfer von 12 Uhr bis 15.30 Uhr einen Weihnachtsmarkt für all ihre Besucher.

Auf dem Markt findet Ihr neben Waffeln, Bratwurst und Punsch Gebäck für Euch und Eure Fellnasen, erste Geschenkideen und vieles mehr.

Natürlich wird auch der Weihnachtsmann bei seinen vierbeinigen Lieblingen vorbeischauen.

Einsamer Papagei sucht Zuhause: So traurig lebte Zelda vor seiner Zeit im Tierheim
Tiergeschichten Einsamer Papagei sucht Zuhause: So traurig lebte Zelda vor seiner Zeit im Tierheim

Die Wunschliste der Tierheimbewohner kann er allerdings nicht allein erfüllen, sodass das Tierheim Tierfreunde dazu ermuntern möchte, selbst eine gute Tat zu vollbringen.

Auf Instagram und Facebook findet Ihr alles, worüber sich die Katzen und Hunde aus Wurzen freuen würden.

Solltet Ihr es am Samstag nicht schaffen, könnt Ihr Eure Spenden und Geschenke auch unter die Weihnachtsbäume im Tiertotal in Wurzen, im Rossmann in der Hainstraße in Leipzig oder im Fressnapf Leipzig Grünau abgeben.

Adventsfest und Adventsflohmarkt

Auf den Flohmärkten der Tierheime Oelzschau und Delitzsch gibt es einiges zu entdecken.
Auf den Flohmärkten der Tierheime Oelzschau und Delitzsch gibt es einiges zu entdecken.  © Bildmontage: Facebook/Tierheim Oelzschau, Facebook/Tierheim Delitzsch

Sowohl der Tierschutzverein Delitzsch als auch das Tierheim Oelzschau feiern am Sonntag den ersten Advent.

Der Oelzschauer Adventsflohmarkt lädt von 11 Uhr bis 15.30 Uhr zum Bummeln ein. "Vom Hundebettchen bis zum Katzenspielzeug" sei alles dabei, wie die Veranstalter auf Instagram schreiben. Aber auch die Wünsche der Zweibeiner würden mit dem Marktangebot abgedeckt werden.

Zudem wissen hier von vegan bis deftig leckere Speisen zu bestechen. Im Fokus der Veranstaltung soll aber dennoch das gemütliche Zusammensein stehen, bei dem auch bellende Begleiter gern gesehen sind.

Tierpfleger retten kleine Nager aus "sehr schlechter Haltung": Plötzlich staunen sie nicht schlecht
Tiergeschichten Tierpfleger retten kleine Nager aus "sehr schlechter Haltung": Plötzlich staunen sie nicht schlecht

Schätze vom Flohmarkt gibt es auch beim Adventsfest in Delitzsch. Nebenbei stimmen Weihnachtsmusik und heiße Drinks auf die kommenden Wochen ein.

Also worauf wartet Ihr? Lernt die Tierheime, dessen Bewohner und die Leute, die dahinter stehen, kennen. Abgesehen von vielen Leckereien und Mitbringseln von den Märkten macht Ihr ja vielleicht die ein oder andere Bekanntschaft - sei es zwei- oder vierbeinig.

Titelfoto: Bildmontage: Facebook/TierschutzVerein Wuzen, Facebook/ Tierheim Oelzschau

Mehr zum Thema Tiergeschichten: