Hund und Ziege sind beste Freunde und landen im Tierheim: Dann gibt es ein Happy End!

North Carolina (USA) - Ein Haustierhalter aus North Carolina konnte nicht mehr für seine beiden Vierbeiner sorgen und musste sie abgeben. Ein Tierheim stand anschließend vor der fast unmöglichen Aufgabe, jemanden zu finden, der eine Ziege und einen Hund bei sich aufnehmen würde. Doch innerhalb weniger Wochen geschah ein kleines Wunder!

Weil ihr Besitzer erkrankte, konnte er sich nicht länger um die Ziege Cinnamon und den Boxer-Mischling Felix kümmern.
Weil ihr Besitzer erkrankte, konnte er sich nicht länger um die Ziege Cinnamon und den Boxer-Mischling Felix kümmern.  © Screenshot: Facebook/WakeGov Pets: Wake County Animal Center

Cinnamon (dt. Zimt), die Ziege, und Felix, der Hund, essen zusammen, schlafen zusammen, spielen zusammen - sie sind unzertrennlich.

Beide wurden ins Wake County Animal Center gebracht, nachdem das örtliche Veterinäramt der Stadt Raleigh dem schwer erkrankten Besitzer einen Besuch abstattete und leider feststellen musste, dass dieser nicht länger in der Lage war, sich um das ungewöhnliche Paar zu kümmern. Schwerenherzens trennte er sich von seinen beiden Haustieren.

Wie das US-Magazin "Insider" berichtete, warteten Cinnamon und Felix seit dem 13. März im Tierheim darauf, möglichst gemeinsam adoptiert zu werden oder wenigstens in eine geeignete Pflegestelle aufgenommen werden zu können.

Perfider geht es kaum: Tourist nutzt Nilpferd als Mülleimer
Tiergeschichten Perfider geht es kaum: Tourist nutzt Nilpferd als Mülleimer

Kein einfaches Unterfangen für die Tierschützer, welche die Freundschaft der beiden Vierbeiner als etwas ganz "Besonderes" bezeichnen.

"Ziegen sind soziale Tiere, ebenso wie Hunde. Wenn sie also zusammengesetzt werden, ergibt es Sinn, dass sie Freundschaft finden", sagte Dr. Jennifer Federico, Direktorin des Wake County Animal Center.

"In vielen Fällen von Freundschaften zwischen Arten werden diese normalerweise nicht zusammen gesehen, und manchmal gehört eine [davon] zu einer Art, die normalerweise in der Natur Jagd auf die andere macht – was auch immer der Grund für die Bindung der beiden ist, es ist klar, was für sie am besten wäre: sie zusammenzuhalten."

Tierschützer geben alles für das kuriose Paar

Dem Tierheim in Wake County war klar, dass sie schnell einen geeigneten Platz für das ungleiche Paar finden mussten.
Dem Tierheim in Wake County war klar, dass sie schnell einen geeigneten Platz für das ungleiche Paar finden mussten.  © Screenshot: Facebook/WakeGov Pets: Wake County Animal Center

Im Wake County Animal Center war man bemüht um eine artgerechte Unterbringung, die beiden Tieren zugutekommt. Der Fokus lag dabei auf der Gesundheit von Ziege UND Hund. Weil erst geprüft werden muss, welche Art der Unterbringung für Cinnamon und Felix geeignet wäre, konnte man die zwei vorerst nicht zur öffentlichen Adoption freigeben.

Erst ab 31. März wollten die Tierschützer diese "Notlösung" wieder versuchen, wenn sie vorher keine entsprechende Pflegestelle für das ungleiche Duo hätten finden können.

In einer offiziellen Stellungnahme zu der ungewöhnlichen Tierrettung lobte die Polizei von Wake das Tierheim: "Wir sind so dankbar, dass unser Zentrum so großartige Partnerschaften mit lokalen Rettungskräften aufgebaut hat, damit wir für dieses süße Paar ein Plädoyer aussenden können."

Abseits des Trubels: Ehemaliger "Schrottplatzhund" sucht neues Zuhause
Tiergeschichten Abseits des Trubels: Ehemaliger "Schrottplatzhund" sucht neues Zuhause

Ferner heißt es darin: "Menschen bezeichnen Tierheime oft fälschlicherweise als Hundezwinger, aber das Wake County Animal Center nimmt eine große Vielfalt an Hunden, Katzen, Mäusen und anderen Lebewesen auf. Dennoch ist es etwas ganz Besonderes, eine so starke Bindung zwischen einer Ziege und einem Hund zu sehen."

Bereits nach wenigen Wochen im Tierheim passierte das Unglaubliche: Jemand wollte beide aufnehmen!
Bereits nach wenigen Wochen im Tierheim passierte das Unglaubliche: Jemand wollte beide aufnehmen!  © Bildmontage/Screenshots: Facebook/WakeGov Pets: Wake County Animal Center

Für immer zusammen!

Den Rest ihres Lebens werden die beiden Freunde zusammen auf einer Farm verbringen, wo man sich bestens um Felix und Cinnamon kümmern kann!
Den Rest ihres Lebens werden die beiden Freunde zusammen auf einer Farm verbringen, wo man sich bestens um Felix und Cinnamon kümmern kann!  © Screenshot: Facebook/WakeGov Pets: Wake County Animal Center

Und dann die Überraschung: Das Tierheim konnte in der vergangenen Nacht eine erfreuliche Nachricht zu Cinnamon und Felix teilen! Die beiden werden nicht getrennt und verbringen den Rest ihres Lebens gemeinsam auf der örtlichen Johnston County Farm, die den Tieren die bestmöglichen Bedingungen bieten kann!

Happy End für Ziege und Hund! Bis spätestens kommendes Wochenende sollen beide dort ankommen. Felix, der etwa ein Jahr alte Boxer-Mischling hat dort noch sein ganzes Leben vor sich und Cinnamon, welche die Tierschützer auf etwa ein bis drei Jahre schätzten, kann sich sogar einer kleinen Ziegenherde anschließen!

"Wir sind so gesegnet, Felix und Cinnamon fördern zu können!", sagte Jacqui Bankes, die neue stolze Besitzerin des dynamischen Duos. "Als ihre Pflegerin freue ich mich, sie zusammenzuhalten und sie nach entsprechenden Tests und Quarantäne auch in unsere anderen Ziegen und Hunde zu integrieren."

Titelfoto: Bildmontage/Screenshots: Facebook/WakeGov Pets: Wake County Animal Center

Mehr zum Thema Tiergeschichten: