"Karin" ist wieder da! Entflohenes Urson ist zurück im Tierpark

Schönebeck - Die Sorge hat ein Ende! Ein Urson-Weibchen war am Wochenende aus einem Zoo im Salzlandkreis entwischt. Nach knapp drei Tagen konnte "Karin" nun wieder in den Tierpark gebracht werden.

Urson-Weibchen Karin war am Wochenende aus dem Tierpark Schönebeck ausgebüxt - jetzt ist sie wieder da!
Urson-Weibchen Karin war am Wochenende aus dem Tierpark Schönebeck ausgebüxt - jetzt ist sie wieder da!  © Stadt Schönebeck (Elbe)

Wie der Tierpark Bierer Berg in Schönebeck (Sachsen-Anhalt) auf Facebook mitteilte, konnten sie am heutigen Mittwoch die Urson-Dame "vom Baum pflücken".

Der Baumstachler wurde fast drei Tage lang gesucht und konnte schließlich durch Hinweise aus der Bevölkerung ausfindig gemacht werden, hieß es.

Wie die Deutsche Presse-Agentur schreibt, ginge es dem Tier den Umständen entsprechend gut, der Tierpark wolle sie aber über die kommenden Tage besonders beobachten.

Süßes Hippo-Baby im Zoo Berlin muss "Krankenbett" hüten
Zoo News Süßes Hippo-Baby im Zoo Berlin muss "Krankenbett" hüten

Am vergangenen Sonntag war "Karin" aus ihrem Gehege im Zoo ausgebrochen und seitdem auf und davon. Die Stadt hatte um Mithilfe bei der Suche des Vierbeiners gebeten, auch die Polizei war informiert worden.

Wie genau es dem Urson gelungen war, aus dem Gehege auszubrechen, ist unklar.

Titelfoto: Stadt Schönebeck (Elbe)

Mehr zum Thema Zoo News: