Damit seine Affäre denkt, er wäre tot: Frau täuscht Beerdigung ihres Freundes vor

Neuseeland - Rache ist bittersüß ...

Thea Loveridge kann nicht anders als zu kichern: Ihr Plan verlief ein kleines bisschen zu gut.
Thea Loveridge kann nicht anders als zu kichern: Ihr Plan verlief ein kleines bisschen zu gut.  © TikTok/Screenshot/thealoveridge

Thea Loveridge konnte ihren Augen kaum trauen: Gerade hatte sie den gemeinsamen Sohn von sich und ihrem Partner Scott zur Welt gebracht, als sie erfuhr, dass dieser sie die gesamte Zeit über mit seiner Ex-Freundin betrogen hatte.

Die junge Frau war außer sich vor Wut und schnell wurde ihr klar: Das konnte sie auf keinen Fall auf sich sitzen lassen.

Kurzerhand begann sie also einen Plan zu schmieden, um es den beiden so richtig heimzuzahlen – und der hatte es ordentlich in sich.

Typ soll seinem Kumpel 47 Cent zahlen, weil er ein paar seiner Pommes gegessen hat
TikTok Typ soll seinem Kumpel 47 Cent zahlen, weil er ein paar seiner Pommes gegessen hat

Wie Loveridge nun in einem Video auf ihrem TikTok-Account mitteilte, musste der gute Herr kurz nach der Geburt des Kindes aufgrund von schwerer Körperverletzung ins Gefängnis. Seiner Affäre hatte er davon scheinbar nichts erzählt.

Und das kam der frischgebackenen Mama ganz gelegen. Daraufhin begann Scotts Liebschaft nämlich unzählige Nachricht zu schreiben, in welchen sie ihren Schatz fragte, wo er nur hin sei und weshalb er ihr nicht mehr antworten würde – das war Loveridges Zeichen.

Die Neuseeländerin griff zum Telefon und schickte ihr eine SMS, in welcher sie Scotts vermeintlichen Tod verkündete.

Affäre glaubt bis heute, die "Liebe ihres Lebens" wäre tot

Bis heute glaubt Scotts Ex-Freundin, dass die Liebe ihres Lebens gestorben sei.
Bis heute glaubt Scotts Ex-Freundin, dass die Liebe ihres Lebens gestorben sei.  © TikTok/Screenshot/thealoveridge

Doch damit nicht genug. Um ihre Geschichte so realistisch wie nur möglich zu gestalten, zog Loveridge zudem die Schwester ihres Ex-Gatten zur Hilfe.

"Wir hatten eine gefälschte Beerdigung und alles, und schickten ihr dann Fotos davon."

Kaum zu glauben: Das alles ist heute ganze drei Jahre her und niemand hat die Trauernde seither aufgeklärt.

Zeigt dieses Foto zwei Schwestern? Nutzer können die Wahrheit nicht fassen!
TikTok Zeigt dieses Foto zwei Schwestern? Nutzer können die Wahrheit nicht fassen!

Bis heute widmet sie der "Liebe ihres Lebens" jedes Jahr einen Facebook-Beitrag und schreibt darin, wie sehr sie ihn vermisse.

Übrigens: Mittlerweile ist Scott wieder ein freier Mann.

Doch anstatt seine Ex aufzuklären und ihr die freudigen Nachrichten seines Lebens zu überbringen, entschied es sich dazu, sie einfach weiterhin in dem Glauben zu lassen, er wäre verstorben.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/thealoveridge (2)

Mehr zum Thema TikTok: