Frau wird wegen ihres Gewichts von Tinder-Date gemobbt: Ihre Reaktion ist genial

Chilliwack (Kanada) - Menschen mit extremem Übergewicht haben es in unserer Gesellschaft nicht einfach. Das weiß auch Bethany Caldwell (26). Sie will ihrer Community auf TikTok näher bringen, wie es sich für fülligere Frauen anfühlt, (online) zu daten.

Bethany Caldwell (26) hat Tinder-Date Justin in die Schranken gewiesen.
Bethany Caldwell (26) hat Tinder-Date Justin in die Schranken gewiesen.  © Screenshot/TikTok/bethany.c.caldwell

In einem Video, das bereits fast 550.000 Mal angesehen wurde, erzählte sie von einem kuriosen Match auf Tinder namens Justin.

Schon beim Durchlesen seiner Beschreibung grauste es Beth, denn dort schrieb der Mann: "Fettleibigkeit ist nicht schön oder gesund." Als wäre das nicht schon abstoßend genug, setzte der Single in einer persönlichen Nachricht noch einen drauf.

Statt einem "Hallo, wie geht's?" lautete seine erste Frage nach dem Anschauen ihrer Bilder: "Warum nicht abnehmen? Es ist nicht schwer." Daraufhin musste die Kanadierin erstmal tief durchatmen, konterte dann aber:

Frau hört Quiek-Geräusch und macht große Augen, als sie zwischen ihre Beine guckt
TikTok Frau hört Quiek-Geräusch und macht große Augen, als sie zwischen ihre Beine guckt

"Vielen Dank für deinen Beitrag Justin! Auch wenn ganz offensichtlich niemand danach gefragt hat. Weißt du, was viel einfacher ist, als Gewicht zu verlieren? Sich um sein eigenen Schei* zu kümmern."

Dann holte die 26-Jährige zum finalen Schlag aus: "Warum gehst du nicht einfach und kümmerst dich um deinen verinnerlichten Narzissmus und deine Frauenfeindlichkeit und lässt mich und meinen süßen fetten Körper in Ruhe existieren."

Bethany als Plus-Size-Model unterwegs

Doch Möchtegern-Ernährungsexperte Justin konnte es einfach nicht lassen und empfahl ihr eine Diät. Beth konnte nur noch den Kopf schütteln.

"Das ist genau der Grund dafür, warum es nicht dasselbe ist, dünn zu sein und Unsicherheiten deshalb zu haben. Dünne Menschen können ihre Unsicherheiten in übergroßen Sweatshirts und Mom-Jeans verstecken, aber dicke Menschen in sichtbar dicken Körpern werden nur für ihre Existenz angepöbelt", schlussfolgert die TikTokerin am Ende ihres Clips.

Statt sich von solchen Erniedrigungen unterkriegen zu lassen, präsentiert Beth ihren Körper selbstbewusst. Auf Instagram (12.700 Follower) wirbt sie dort bereits für Plus Size Fashion.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/bethany.c.caldwell

Mehr zum Thema TikTok: