Tragischer Arbeitsunfall: Mann wird von Kran-Ballastplatte erschlagen

Weingarten - Eine Ballast-Platte eines Krans hat einen 52-Jährigen auf einer Baustelle in Weingarten (Kreis Ravensburg) am Kopf getroffen und tödlich verletzt.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. (Symbolbild)
Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. (Symbolbild)  © notarzt-Lisa Ducret/dpa.jpg

Der Mann hatte Betonplatten, mit denen ein Kran zur Stabilisierung beschwert wird, auf einen Lastwagen geladen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten.

Eine davon löste sich aus noch unbekannter Ursache und traf den 52-Jährigen.

Der Mann stürzte zu Boden und wurde unter der Platte eingeklemmt. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.

Hunde springen in Kuhherde: Frau will helfen, dann nimmt das Unglück seinen Lauf
Unglück Hunde springen in Kuhherde: Frau will helfen, dann nimmt das Unglück seinen Lauf

Bei der Aufklärung des genauen Hergangs des Unfalls am Dienstag soll ein Sachverständiger helfen.

Der Mann wurde auf einer Baustelle erschlagen. (Symbolbild)
Der Mann wurde auf einer Baustelle erschlagen. (Symbolbild)  © Jens Büttner/ZB/dpa

Titelfoto: Jens Büttner/ZB/dpa

Mehr zum Thema Unglück: