Weihnachten ohne Kiloschock überstehen? Fitness-Influencerin hat wichtige Botschaft

Dieburg - Essen, essen und noch mehr essen: Bei den meisten von uns wird es wohl über die Feiertage ähnlich aussehen. Leider endet das meist mit übervollen Bäuchen und einem schlechten Gewissen ob des zugelegten Gewichts. Wie die Völlerei an Weihnachten zumindest etwas weniger unangenehm verlaufen kann, verriet jetzt Fitness-Influencerin Kathrin Kunz (34).

Sieht nicht nur am Strand und im Sommer total fit aus: Fitness-Influencerin Fitness__KayKay alias Kathrin Kunz (34).
Sieht nicht nur am Strand und im Sommer total fit aus: Fitness-Influencerin Fitness__KayKay alias Kathrin Kunz (34).  © Montage: Instagram/fitness__kaykay

In einem rund fünfminütigen Video, welches sie am Abend vor Heiligabend veröffentlichte, gab "Fitness__KayKay", wie sich die im südhessischen Dieburg heimische Sportbegeisterte auf Instagram nennt, ihre Top fünf Tipps an ihre Follower weiter, um möglichst unbeschadet durch die Futterorgien an den Weihnachtstagen zu kommen.

So stellte die ehemalige Kriminaloberkommissarin beim südhessischen Polizeipräsidium, die ihren Job für ihren Traum als Influencerin voll durchzustarten aufgab, allem voran klar, dass Bewegung auch oder gerade an den Feiertagen möglichst oberste Priorität haben sollte.

Dabei sei es vorerst zweitrangig, ob es sich hierbei um intensive Cardio- oder Krafttrainingseinheiten handele, sondern vielmehr der durch das übermäßige Essen entstehenden Trägheit entgegenzuwirken.

Verrückt geschmückt: Weihnachtliche Häuser, die beeindrucken sollen
Weihnachten Verrückt geschmückt: Weihnachtliche Häuser, die beeindrucken sollen

Kunz selbst liebe Sport und sehe daher keinen triftigen Grund, diesen gerade zu dieser besinnlichen Zeit außen vor zu lassen.

Zudem könne auch ein ausgedehnter Spaziergang zwischen den Festtags-Mahlzeiten genauso hilfreich sein, wie ein intensives Workout. Darüber hinaus könne man so ausgiebig Zeit mit seinen Liebsten verbringen, ohne dabei von einem vollen Teller abgelenkt zu werden.

Die Weihnachts-Schlemmertipps von Kathrin Kunz alias Fitness__KayKay in voller Länge

Protein-Gehalt und Wasser: Darauf solltet Ihr beim Essen besonders achten

Die Weihnachtsvöllerei kann schnell mal aus dem Ruder laufen und uns mit dem ein oder anderen ungewünschten Kilo zu viel zurücklassen. (Symbolfoto)
Die Weihnachtsvöllerei kann schnell mal aus dem Ruder laufen und uns mit dem ein oder anderen ungewünschten Kilo zu viel zurücklassen. (Symbolfoto)  © 123RF/alexraths

"Wenn wir alle nur rumsitzen, fühlt sich keiner gut - und dann schmeckt auch das Essen nicht", lautete der Claim der 34-Jährigen zum ersten ihrer fünf essenziellen Punkte.

Doch damit noch lange nicht genug. Trotz "überdurchschnittlich vielen" und besonders viel ungesundem Essen zur Weihnachtszeit sei das Hochhalten des Proteinkonsums ihrer Ansicht nach enorm wichtig.

Neben dem übermäßigen Festtagsschmäusen lohne es sich nicht nur, dabei auf möglichst viele Proteine zu setzen, sondern auch gewohnte Mahlzeiten vor dem "großen Fressen" gegebenenfalls auszulassen, um in gewisser Weise "Kalorien einzusparen", wie die Fitness-Influencerin weiter anmerkte.

Frau sorgte mit 118 Gründen gegen das Kinderkriegen für Diskussionen: Jetzt legt sie nach!
Weihnachten Frau sorgte mit 118 Gründen gegen das Kinderkriegen für Diskussionen: Jetzt legt sie nach!

Sollten die Mahlzeiten zudem keine größeren Proteinquellen beinhalten, könne auch jederzeit auf den altbewährten Eiweißshake zurückgegriffen werden, um die empfohlene Menge an Proteinen zuzuführen-

Ein weiterer Baustein, der trotz großer Mengen an fester Nahrung niemals fehlen dürfe, sei Wasser. Was erst einmal simpel klang, gestalte sich laut der 34-Jährigen gerade an den Feiertagen durchaus schwer. Gleichbleibende Wasserzufuhr bei größeren Mahlzeiten könne jedoch aber nachhaltig Wassereinlagerungen - und somit einem großen Schock auf der Waage - vorbeugen.

Zu guter Letzt wies sie ihre über 300.000 Follower dazu an, ihre Mitmenschen darauf zu sensibilisieren, hin und wieder auch ein "Nein" als Antwort auf einen Nachschlag zu akzeptieren.

Titelfoto: Montage: Instagram/fitness__kaykay

Mehr zum Thema Weihnachten: