Es wird heiß! Mit diesen Tipps meistern Sie das Hitzewochenende in Thüringen

Thüringen - Der Sommer kommt nochmal so richtig! Das Wochenende in Thüringen wird heiß. Temperaturen an die 36 Grad sind angesagt. Die grüne Mitte Deutschlands verwandelt sich in einen Glutofen.

Nach heißen Tagen geht es in Thüringen am Wochenende mit hohen Temperaturen weiter (Symbolbild).
Nach heißen Tagen geht es in Thüringen am Wochenende mit hohen Temperaturen weiter (Symbolbild).  © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

36 Grad und es wird noch heißer. Der Song von "2RAUMWOHNUNG" ist an diesem Wochenende mal so richtig Programm. Nach heißen Tagen am Donnerstag und Freitag, geht es am Wochenende mit Sommer, Sonne und ganz viel Hitze weiter. 

Für den Samstag sagte der Deutsche Wetterdienst (dwd) Temperaturen von bis zu 36 Grad an. Am Sonntag sind bis zu 35 Grad angekündigt. Das Schlimme: Kaum Wind und Temperaturen zwischen 16 bis 20 Grad in der Nacht. Thüringen verwandelt sich in einen Glutofen. 

Wem diese Ankündigung Angst macht, sollte den eigenen Swimming-Pool an zu seinem bestem machen oder einen Kurztrip nach Skandinavien machen. In Finnland sind an diesem Wochenende erfrischende 24 Grad vorhergesagt.

Aber jetzt mal Spaß beiseite: Wer nicht den Pool zum neuen Wohnort machen möchte und keinen Urlaub will, kann auch zu Hause bleiben.

Mit diesen einfachen Tipps meistern sie die Hitzewelle.  

1. Ganz viel Trinken!

Am besten 3 Liter am Tag, sofern keine gesundheitlichen Gründe dagegen sprechen. Wasser und mineralhaltige Getränke wie Tee und Saftschorlen. Der Körper wird durch Schwitzen viele Mineralien verlieren, die wir wieder zufügen sollten. 

2. Die eigene Wohnung kühl halten!

Durch die Fenster dringt für gewöhnlich viel Wärme in die eigenen vier Wände. Deshalb gilt: Fenster, Rollläden oder Jalousien runter. So bleibt die Wohnung kühler.

3. Unnötige Bewegung vermeiden!

Wer am Wochenende im eigenen Garten arbeiten will, sollte das für die Morgenstunden einplanen.  

4. Luftdurchlässige Kleidung tragen!

Dunkle und enganliegende Sachen mindern den Kühleffekt. Besser sind weite Hemden, Blusen, Hosen oder Röcke. 

Der Hitzerekord in Thüringen liegt bei 39,4 Grad. Gemessen im August 1994 in Gera.

Titelfoto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Thüringen Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0