Tödlicher Unfall: 15-Jähriger übersieht Bahn und stößt mit Triebwagen zusammen

Nordhausen - Ein 15-Jähriger ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Nordhausen gestorben.

Ein 15-Jähriger ist nach einem Zusammenstoß mit dem Triebwagen einer Bahn am Samstagnachmittag in Nordhausen gestorben. (Symbolbild)
Ein 15-Jähriger ist nach einem Zusammenstoß mit dem Triebwagen einer Bahn am Samstagnachmittag in Nordhausen gestorben. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Wie die Polizei erklärte, war der Jugendliche gegen 15 Uhr mit seinem Fahrrad im Bereich Van-der-Foehr-Damm/Bochumer Straße unterwegs.

Als der Junge die Schienen an einer Fußgängertrasse überqueren wollte, übersah er die herannahende Harzer Schmalspurbahn.

Der Fahrradfahrer stieß in der Folge mit einem Triebwagen der Bahn zusammen und wurde dabei tödlich verletzt.

Bratwurst als Belohnung sorgt in Thüringen für Ansturm auf Impfstelle
Thüringen Bratwurst als Belohnung sorgt in Thüringen für Ansturm auf Impfstelle

Weitere Details zum Unfall waren zunächst unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Ein Gutachter wurde hinzugezogen.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: