Bill Kaulitz in "That's My Jam" sauer auf Benni Wolter: "Das war doch gar nichts!"

Köln - Üblicherweise treten für Bill und Tom Kaulitz (beide 33) in ihrer Show "That's My Jam" prominente Gäste gegeneinander an. Doch in der dritten Folge ließen sich die zwei Bandmitglieder von Tokio Hotel gegenseitig herausfordern.

V.l.n.r.: Dennis Wolter (32), Jennifer Weist (36), Bill Kaulitz (33), Tom Kaulitz (33), Eunique Cudjo Berkeley (27) und Benni Wolter (32) lassen sich in "That's My Jam" feiern.
V.l.n.r.: Dennis Wolter (32), Jennifer Weist (36), Bill Kaulitz (33), Tom Kaulitz (33), Eunique Cudjo Berkeley (27) und Benni Wolter (32) lassen sich in "That's My Jam" feiern.  © RTL/Stefan Gregorowius

In der aktuellen Staffel ihrer Show steht es nach den ersten zwei Ausgaben 1:1. Jeweils das Promi-Team von Bill und Tom hat einmal gewonnen.

In Folge drei traten diesmal für Bills Team Jennifer Weist (36), Frontfrau der Band "Jennifer Rostock" sowie YouTuber und Moderator Dennis Wolter (32) an. Tom begrüßte in seinem Team die Rapperin Eunique Cudjo Berkeley (27) sowie YouTuber und Moderator Benni Wolter (32).

Runde eins orientierte sich wieder am Gesellschaftsspiel "Tabu". Die Promis mussten anhand von Umschreibungen erkennen, welcher Musiker gesucht wird. Trotz einiger Regelverstöße, wie dem Übersetzen englischer Namen, konnte sich das Team von Bill Kaulitz durchsetzen und die erste Runde für sich entscheiden.

Wetter und Verkehr beim Hurricane: Fällt Ed Sheerans Konzert ins Wasser?
Unterhaltung Wetter und Verkehr beim Hurricane: Fällt Ed Sheerans Konzert ins Wasser?

In Runde zwei trafen die Teams wieder auf einen theatralischen Lyriker, der berühmte Musiktitel auf Deutsch vorgetragen hat. Auch hier hatten Jennifer Weist und Dennis Wolter die Nase vorn.

Doch das größte Spektakel sollte erst noch kommen.

Bill hat von Tic Tac Toe gelernt

Bill Kaulitz (33) zeigte seine besten Rap-Künste.
Bill Kaulitz (33) zeigte seine besten Rap-Künste.  © RTL/Stefan Gregorowius

Während in Runde drei wieder ein klassisches Quiz gespielt wurde, bei dem die Promis mit den falschen Antworten Konfetti ins Gesicht geschossen bekamen, eskalierte die Situation in Runde vier.

Das schon fest eingeplante Karaoke-Spiel endete mit einer Überraschung. Neben einer Rap- und Hard-Rock-Version von "My Heart Will Go On", vorgetragen von Eunique, musste ihr Teamkollege Benni Wolter frei heraus einen Rap-Song auf der Showbühne performen. Dafür bekam er drei Begriffe vorgegeben, die in seinem Rap eingebaut werden mussten.

Beide scheinen überzeugt zu haben, weshalb die Punkte an das Team Tom gingen. Doch Bill Kaulitz wollte das nicht auf sich sitzen lassen und protestierte: "Ich komme aus der richtig harten Tic-Tac-Toe-Schule. Und ich kann das ganz, ganz easy. Das war doch gar nichts!"

Hurricane 2024: Polizei zitiert Ed Sheeran, Feuerwehr spricht von Langeweile
Unterhaltung Hurricane 2024: Polizei zitiert Ed Sheeran, Feuerwehr spricht von Langeweile

Nach Aufforderung seines Zwillingsbruders Tom ließen sich beide auf ein Rap-Battle ein. Bill musste die Wörter Hollywood, Madonna und Zimmerpflanze einbauen.

Tom bekam die Begriffe Club, Giraffe und Kreuzfahrtschiff. Vom Publikum wurden beide Auftritte mit Jubel und Applaus gefeiert. Doch die Co-Moderatorin "Doombox" blieb diplomatisch und gab beiden Teams zusätzlich 1000 Punkte dafür.

Wer am Ende die dritte Folge von "That's my Jam" gewonnen hat, seht Ihr bei RTL+. Alternativ wird die Show auch im Fernsehen am 9. Juni um 23.30 Uhr bei RTL ausgestrahlt.

Titelfoto: RTL/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Unterhaltung: