Johnny Depp: Hollywood-Star geht mit seiner Band auf Deutschlandtour

Hamburg - Hollywood-Superstar Johnny Depp (59) kommt im Juni auf Deutschlandtour. Im Gepäck wird der Schauspieler keinen Film, sondern seine Band haben. Die heißt "Hollywood Vampires", ist eine echte Rock-Supergroup und auch in Hamburg zu sehen.

Johnny Depp (59, l.) und Alice Cooper (75) sind Teil der von Cooper bereits 2015 gegründeten Supergroup "Hollywood Vampires".
Johnny Depp (59, l.) und Alice Cooper (75) sind Teil der von Cooper bereits 2015 gegründeten Supergroup "Hollywood Vampires".  © Andreas Arnold/dpa

Dass der "Fluch der Karibik"-Darsteller seit vielen Jahren auch musikalisch aktiv ist, dürfte treuen Fans nicht neu sein. Bereits auf "Be Here Now" (1997), dem dritten Album der britischen Superstars Oasis, ist der Schauspieler auf dem Song "Fade In-Out" an der Slide-Gitarre zu hören.

2022 veröffentlichte er gar ein gemeinsames Werk mit dem britischen Gitarristen und mehrfachen Grammy-Preisträger Jeff Beck (†78). Das Kollaborationsalbum "18" konnte Platz 13 in den Deutschen Charts erreichen. Beck verstarb im Januar dieses Jahres.

Sechsmal tritt Depp mit den Hollywood Vampires im Rahmen ihrer Europatour in Deutschland auf. Die anderen Bandmitglieder sind dabei nicht minder prominent.

Hollywood Vampires: Rocksupergroup mit sechs Deutschlandterminen im Sommer

Alice Cooper bei einer "Hollywood Vampires"-Show in den USA im Jahr 2019.
Alice Cooper bei einer "Hollywood Vampires"-Show in den USA im Jahr 2019.  © Alexander Seyum/dpa

Schock-Rocker Alice Cooper (75), Aerosmith-Gitarrist Joe Perry (72) und Tommy Henriksen (59), der unter anderem bereits mehrfach mit Cooper auf dessen Alben zusammengearbeitet hat, bilden neben Depp die Supergroup.

Supporten wird das stilistisch im Hardrock zu verordnete Quartett die Band Seether.

In Deutschland sind Hollywood Vampires bei folgenden Dates zu sehen:

Küsse und gemeinsamer Song! Melody Haase offenbar mit Money Boy zusammen
Unterhaltung Küsse und gemeinsamer Song! Melody Haase offenbar mit Money Boy zusammen
  • 20. Juni Oberhausen - Rudolf-Weber-Arena
  • 24. Juni München - Olympiahalle
  • 27. Juni Hambug - Stadtpark (Open Air)
  • 28. Juni Berlin - Zitadelle Spandau (Open Air)
  • 30. Juni Mainz - Zitadelle (Open Air)
  • 15. Juli Stuttgart - Hans-Martin-Schleyer-Halle

Tickets für die Shows gibt es ab 59,80 Euro über Eventim.

Titelfoto: Andreas Arnold/dpa

Mehr zum Thema Unterhaltung: