Drehstart für "Black Panther"-Nachfolger: Wie geht es ohne Chadwick Boseman (†45) weiter?

Los Angeles - Die Dreharbeiten für den zweiten Teil des Marvel-Hits "Black Panther" haben begonnen. Doch wie geht es nach dem Tod des Hauptdarstellers Chadwick Boseman (†45) weiter?

Chadwick Boseman (†45) als T'Challa in "Black Panther".
Chadwick Boseman (†45) als T'Challa in "Black Panther".  © Marvel Studios 2018

Es war eine der Schock-Nachrichten aus der Filmwelt 2020: Im August verstarb der Schauspieler Chadwick Boseman (†45) nach jahrelangem Kampf gegen den Krebs.

In der Rolle des Königs T'Challa hatte er in dem Film "Black Panther" Millionen begeistert. Mit "Black Panther: Wakanda Forever" soll im Juli 2022 die Fortsetzung des milliardenschweren Blockbusters in den Kinos starten.

Marvel-Studios-Chef Kevin Feige (48) sprach zum Drehstart in den amerikanischen Pinewood Studios in Atlanta mit dem Magazin Variety.

Er ist 32 Jahre älter: Prinzessin Dianas Nichte Kitty Spencer heiratet Milliardär
Royals Er ist 32 Jahre älter: Prinzessin Dianas Nichte Kitty Spencer heiratet Milliardär

Ihm zufolge soll ein Großteil der originalen Besetzung aus dem Jahr 2018 wieder mit dabei sein - natürlich bis auf Boseman. Es sei sehr emotional, ohne den US-Amerikaner zu drehen, welcher kurz vor seinem Tod auch eine Rolle in "Da 5 Bloods" hatte.

Doch Feige zeigte sich zur Fortsetzung optimistisch: "Wir werden es auf eine Weise tun, die Chad stolz machen würde."

Zu dem Hintergrund der Story gab er keine weiteren Details bekannt. Wer Boseman in seiner Rolle des Protagonisten ersetzt und die Story voranbringen wird, bleibt also weiterhin unklar.

Naheliegend wäre die Schwester von der Figur T'Challa, Shuri, welche von Letitia Wright (27) verkörpert wird.

Fernsehserie zur Welt von Wakanda geplant

Marvel-Chef Kevin Feige (48) glaubt an den Erfolg von "Black Panther: Wakanda Forever". (Archivbild)
Marvel-Chef Kevin Feige (48) glaubt an den Erfolg von "Black Panther: Wakanda Forever". (Archivbild)  © Britta Pedersen/ZB/dpa

"Black Panther" war eine Hollywood-Sensation: Erstmals gelang es einem Film mit überwiegend schwarzer Besetzung international riesige Erfolge zu feiern.

Der Streifen erhielt sieben Oscar-Nominierungen und spielte weltweit mehr als eine Milliarde Euro an den Kinokassen ein.

Die Fortsetzung soll am 8. Juli 2022 in die US-Kinos kommen. Ein genauer Starttermin für Deutschland steht noch nicht fest. Zugleich wird die Fortsetzung auf Disneys hauseigenem Streamingdienst Disney+ erscheinen.

Are You The One: "Are You The One"-Kandidat zeigt Sophia Thomalla den Stinkefinger, die reagiert unerwartet
Are You The One "Are You The One"-Kandidat zeigt Sophia Thomalla den Stinkefinger, die reagiert unerwartet

Auch eine Fernsehserie, die in der Welt von Wakanda spielt, ist geplant. Aber auch hier sind noch keine genaueren Informationen bekannt.

Titelfoto: Marvel Studios 2018

Mehr zum Thema Kino & Film News: