Twilight-Regisseurin über Film-Reboot: Diese Stars will sie in den Rollen von Bella und Edward!

Kalifornien (USA) - Die "Twilight"-Filmreihe feiert ihren 15. Geburtstag und ist deshalb gerade wieder in aller Munde. Neben Gerüchten um eine neue Serie gab Regisseurin Catherine Hardwicke (68) nun an, wen sie in einem Remake der Vampir-Saga in den Hauptrollen sehen würde: Kristen Stewart (33) und Robert Pattinson (37) sind es nicht.

Regisseurin Catherine Hardwicke (68, 2.v.r.) sieht nicht mehr Kristen Stewart (33, l.) und Robert Pattinson (37, r.) in den Rollen von Bella und Edward.
Regisseurin Catherine Hardwicke (68, 2.v.r.) sieht nicht mehr Kristen Stewart (33, l.) und Robert Pattinson (37, r.) in den Rollen von Bella und Edward.  © KEVIN WINTER / Getty Images via AFP

Stewart und Pattinson sind mittlerweile wohl nicht nur ein wenig zu alt, um in die Rollen von Schülerin Bella Swan und ihrer ewig jungen Liebe Edward Cullen zu schlüpfen – sie haben nach Beendigung der Filmreihe in diversen Interviews klargemacht, dass sie "Twilight" trotz riesigen Erfolgs gar nicht mal so gut fanden.

Trotzdem hält sich der Hype und die ikonische Vampir-Saga könnte als Serie eine Neuauflage bekommen. Für den Fall, dass auch ein nostalgisches Filmprojekt beschlossen wird, hat Twilight-Regisseurin Catherine Hardwicke bereits die Besetzung der Hauptrollen im Kopf.

In Josh Horowitz' "Happy Sad Confused"-Podcast schlug sie keine Andere als "Wednesday"-Star Jenna Ortega (21) als neue Bella Swan vor. Hardwicke nannte die Schauspielerin "unglaublich".

Heftige Probleme beim "Dune 2"-Dreh: Crew-Mitglieder werden ohnmächtig
Kino & Film News Heftige Probleme beim "Dune 2"-Dreh: Crew-Mitglieder werden ohnmächtig

Als Edward Cullen an ihrer Seite sehe sie niemand Geringeren als Jacob Elordi (26), bekannt aus der Teenie-Drama-Serie "Euphoria" (2019) und dem neuen Film "Priscilla" (2023), in dem er in die Rolle von Elvis Presley schlüpfte.

"Hast du 'Saltburn' gesehen?", fragte die Regisseurin den Podcaster Horowitz. "[Jacob Elordi] ist großartig. Er wäre heute wahrscheinlich Edward", erklärte Hardwicke überzeugt.

Der "Scream"- und "Wednesday"-Star Jenna Ortega (21) ist übernatürlichen Wesen auf der Leinwand schon oft begegnet. Könnten es in Zukunft vermehrt Vampire werden?
Der "Scream"- und "Wednesday"-Star Jenna Ortega (21) ist übernatürlichen Wesen auf der Leinwand schon oft begegnet. Könnten es in Zukunft vermehrt Vampire werden?  © JULIEN DE ROSA / AFP
Jacob Elordi (26) lieferte auch in dem neuen Film "Saltburn" (2023) eine überzeugende Leistung ab.
Jacob Elordi (26) lieferte auch in dem neuen Film "Saltburn" (2023) eine überzeugende Leistung ab.  © MICHAEL TRAN / AFP

Der Serien-Reboot von Twilight wird kommen, aber auch mit Star-Besetzung?

Auch wenn es höchstwahrscheinlich keinen neuen Twilight-Film mit Jenna Ortega und Jacob Elordi als Bella und Edward geben wird: Die Serien-Adaption wird kommen.
Auch wenn es höchstwahrscheinlich keinen neuen Twilight-Film mit Jenna Ortega und Jacob Elordi als Bella und Edward geben wird: Die Serien-Adaption wird kommen.  © dpa/Concorde-Film

Catherine Hardwicke deutete an, dass der Serien-Reboot von Twilight nicht nur eine fixe Idee, sondern bereits in Arbeit ist. Viel wisse sie nicht, wie sie zugab, doch die 68-Jährige habe ein paar wilde Ideen dazu.

"Mir würde es Spaß machen, Twilight im Weltraum zu drehen. Ich wäre begeistert, das zu tun. Etwas völlig anderes", sagte die Regisseurin, bevor sie anmerkte, dass der mittlerweile beendete Autorenstreik in Hollywood die Entwicklung der Serie wahrscheinlich verzögert habe.

Während des Podcasts stellte sie sich ikonische Szenen mit Ortega und Elordi vor - wie das Baseballspiel der Vampire bei Gewitter oder Edwards Ausflug in die Bäume, in denen er Bella Huckepack trug.

Verrückt oder genial? Beatles kommen ins Kino: Vier Filme über je ein Mitglied - alles in einem Jahr!
Kino & Film News Verrückt oder genial? Beatles kommen ins Kino: Vier Filme über je ein Mitglied - alles in einem Jahr!

Von wem Edward, Bella und auch Werwolf Jacob in der Twilight-Serie verkörpert werden, ist noch unklar.

Titelfoto: Bildmontage: Michael Tran / AFP, KEVIN WINTER / GETTY IMAGES VIA AFP, JULIEN DE ROSA / AFP

Mehr zum Thema Kino & Film News: