Beyoncé-Fans verärgert: Fehlen gleich fünf Songs vom neuen Album?

Los Angeles - Bei einigen Fans von Popstar Beyoncé (42) wurde die Freude über das neue Album "Cowboy Carter" rasch wieder gedämpft.

Am Freitag erschien das neue Album von Sängerin Beyoncé (42). (Archivbild)
Am Freitag erschien das neue Album von Sängerin Beyoncé (42). (Archivbild)  © Chris Pizzello/AP/dpa

Die neue Platte der 42-Jährigen erschien am vergangenen Freitag und kam auch in einer Vinyl-Edition daher, die im Shop für 37 Euro erhältlich ist.

Einige der verkauften Editionen scheinen allerdings fehlerhaft zu sein, wie "BBC" am Sonntag berichtete. Von insgesamt 27 Titeln würden fünf nicht auf dem Vinyl zu finden sein.

Auch in den sozialen Medien zeigten sich erste Fans überrascht und verärgert über den Fakt, dass ausgerechnet einige ihrer Lieblingssongs nicht mit drauf sind.

Punk-Legenden von Sum 41 machen auf Abschiedstournee in Leipzig halt
Musik News Punk-Legenden von Sum 41 machen auf Abschiedstournee in Leipzig halt

Auf TikTok mutmaßte ein Fan bereits, dass vermutlich noch eine Deluxe-Version des Vinyl-Albums erscheinen könnte, die dann den vollständigen Inhalt bietet.

Andere hätten dem Bericht zufolge bereits eine Kostenrückerstattung gefordert. Ob das Problem alle Vinyl-Platten betrifft oder nur einzelne, ist nicht geklärt.

Mit "Cowboy Carter" wagt sich Beyoncé an die Country-Musik heran. Sie wurde für ihr neues Werk von Kritikern und Fans bereits sehr gelobt.

Titelfoto: Chris Pizzello/AP/dpa

Mehr zum Thema Musik News: