Full Force, Wacken: Rapper Alligatoah schwört dem Hip-Hop ab und tritt 2024 auf Metal-Festivals auf

Ferropolis - Nanu? Am Nikolaustag gab das Full Force Festival bekannt, dass Rapper Alligatoah (34) das Line-up für das kommende Jahr ergänzen wird. Wer denkt, dass sich das Metal-Event damit einen eher artfremden Musiker eingeladen hat, der irrt!

Das Full Force Festival ist für seine Künstler und Bands aus dem Genre Metal und Rock bekannt.
Das Full Force Festival ist für seine Künstler und Bands aus dem Genre Metal und Rock bekannt.  © Alexander Prautzsch/dpa-Zentralbild/dpa

"Pünktlich zum Nikolaus haben wir eine großartige Überraschung für Euch: BÄÄÄM - ALLIGATOAH goes Metal", kündigten die Veranstalter am Mittwoch an.

Damit wird der Rapper, der bereits als Solo-Künstler mit Tracks wie "Willst du" und mit seinem Label Trailerpark für Furore im deutschen Hip-Hop gesorgt hat, Teil eines knackigen Line-ups: Unter anderem die Architects, die Dropkick Murphys und Five Finger Death Punch werden vom 21. bis 23. Juni die alten Bergbau-Bagger auf dem Festival-Gelände in Ferropolis zum Beben bringen.

Die Full Force-Fans reagierten überrascht auf den neuen Act. "Was zum Teufel hat er mit Metal zu tun?", fragte nicht nur eine Userin unter einem entsprechenden Instagram-Post.

Königlicher Besuch in Halle: "Prinzen" geben ein ganz besonderes Konzert
Musik News Königlicher Besuch in Halle: "Prinzen" geben ein ganz besonderes Konzert

Eine nicht ganz unangebrachte Frage - wer die sozialen Netzwerke rund um den Wahl-Berliner in den vergangenen Tagen verfolgt hat, dürfte diese aber beantworten können.

Alligatoah bringt Crossover-Track mit Fred Durst raus

Alligatoah (34), der mit bürgerlichem Namen Lukas Strobel heißt, mag es musikalisch nun auch härter.
Alligatoah (34), der mit bürgerlichem Namen Lukas Strobel heißt, mag es musikalisch nun auch härter.  © Britta Pedersen/ZB/dpa

Ende November hatte Alligatoah bei einem Konzert in Köln sein Karriereende angekündigt und mit dem Song "Trauerfeier Lied" so gut wie besiegelt.

Am Sonntag dann kam der Plottwist: Nachdem der Rapper seine gesamten bisherigen Posts auf Instagram und Co. gelöscht hatte, veröffentlichte er wie aus dem Nichts einen neuen Song. Als Feature führte er niemand Geringeren an als die amerikanische Nu-Metal-Legende und Limp-Bizkit-Frontmann Fred Durst (53)!

Die neue Single "SO RAUS" hat es ordentlich in sich: Zum gewohnten Sprechgesang von Alligatoah scheppern verzerrte Gitarren und tiefe Bässe, die man sonst eher von Bands wie Linkin Park oder Slipknot gewohnt ist. Im März 2024 soll ein komplettes Album mit dem wilden Genre-Mix veröffentlicht werden, die ersten Konzert-Termine stehen.

Luciano muss Konzert in Leipzig absagen - nur wenige Stunden vor Beginn
Musik News Luciano muss Konzert in Leipzig absagen - nur wenige Stunden vor Beginn

Unter anderem wird Alligatoah auch auf dem kommenden Wacken Open Air auftreten - und dort wie auf dem Full Force versuchen, mit seinem neuen Sound nun auch die Metal-Szene von sich zu überzeugen.

Titelfoto: Bildmontage: Alexander Prautzsch/dpa-Zentralbild/dpa, Britta Pedersen/ZB/dpa

Mehr zum Thema Musik News: