Happy Birthday, Heino (85)! So feiert der Schlagerstar den Geburtstag ohne Hannelore

Kitzbühel - Sein 33. Geburtstag war der bislang letzte, den Heino (85) ohne seine Hannelore (†82) verbringen musste. Am heutigen Mittwoch - mehr als 50 Jahre später - ist der Schlagerstar ein Jahr älter geworden, ohne dass "seine Prinzessin" an seiner Seite mit ihm feierte.

Heino wurde am Mittwoch 85 Jahre alt.
Heino wurde am Mittwoch 85 Jahre alt.  © dpa | Robert Michael

Am 8. November war die Musikerin im gemeinsamen Haus in Kitzbühel verstorben. Inzwischen hatte Heino einigen Wochen Zeit, den Schock zu verarbeiten - seinen 85. Geburtstag hätte er garantiert dennoch lieber unter anderen Umständen gefeiert.

Eine kleine Party gab es allerdings trotz allem. "Es geht ihm den Umständen entsprechend gut, aber natürlich feiert er [...] mit gemischten Gefühlen", teilte Helmut Werner, der Manager des "Blau blüht der Enzian"-Interpreten, gegenüber der Kronen-Zeitung mit.

Demnach seien nur seine engsten Freunde "zu einer kleinen Sause" in Kitzbühel eingeladen worden. Statt auf eine riesige Party und fette Geschenke wurde wert auf ein nettes Beisammensein gelegt.

Muss "Sing- und Sprechstimme schonen": Vicky Leandros sagt Konzerte ab!
Schlager News Muss "Sing- und Sprechstimme schonen": Vicky Leandros sagt Konzerte ab!

Zuletzt hatte sich Heino auf Kirchen-Tour quer durch Deutschland befunden. Besonders beim ersten Konzert in Dresden, nur zwei Wochen nach Hannelores Tod, wurde der Frau des Sängers gedacht. "Hannelore hätte sich dieses Konzert gewünscht. Sie war Heinos Triebfeder, sein Motivator", sagte Werner damals.

Hannelore (†82) und Heino waren mehr als 50 Jahre quasi unzertrennlich.
Hannelore (†82) und Heino waren mehr als 50 Jahre quasi unzertrennlich.  © dpa | Horst Ossinger

Zuletzt befand sich Heino auf Kirchen-Tour durch Deutschland

So wurde Heinos Hannelore bei seinem Auftritt in Dresden gedacht

Manager Helmut Werner rechnet mit Schlager-Branche ab

Auch an Heinos Geburtstag findet sein Manager und langjähriger Unterstützer positive Worte: "Wir freuen uns, dass Heino ein so stabiles Umfeld und so gute, wahrhaftige Begleiter hat. Dieser Freundeskreis besteht schon seit 45 Jahren, seit er mit Hannelore hierhergekommen ist."

Über die Schlager-Branche hat Werner indes nichts Gutes zu sagen. Er fuhr fort: "Denn ansonsten - von all denen, die ihre Nase in jedes Interview gesteckt haben - von denen ist jetzt weit und breit nichts zu sehen."

Doch glücklicherweise hat Heino genug zuverlässige Freunde, mit denen er seinen vielleicht schwersten Geburtstag verbringen kann.

Titelfoto: Bildmontage: dpa | Robert Michael, dpa | Horst Ossinger

Mehr zum Thema Schlager News: