30 Kilo weniger: Schauspielerin Rebel Wilson verrät, wie sie abgenommen hat

Los Angeles (USA) - Rebel Wilson (41, "Pitch Perfect") ist kaum noch wiederzuerkennen. Innerhalb eines Jahres purzelten bei der "Fat Amy"-Darstellerin die Kilos. 30 hat sie schon verloren. Doch wie hat sie das nur geschafft?

Bei der Oscarverleihung im Februar 2020 wog Rebel Wilson (41) noch deutlich mehr.
Bei der Oscarverleihung im Februar 2020 wog Rebel Wilson (41) noch deutlich mehr.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Egal ob sexy Dessous, hautenger Jumpsuit oder bauchfreies Oberteil: Rebel Wilson präsentiert stolz ihren Abnehmerfolg auf Instagram.

Und der kann sich wahrlich sehen lassen: Um die 74 Kilo bringt sie aktuell auf die Waage und hat damit ihr Wunschgewicht erreicht.

Im Interview mit Shape erklärt sie die Beweggründe für ihre Diät. "Ich wurde 40 und dachte darüber nach, meine Eizellen einfrieren zu lassen, und die Experten sagten mir, je gesünder ich bin, desto besser kann der Prozess ablaufen."

Die Geissens: Noch mehr Geld für die Geissens? Robert und Carmen werben für "neues" Produkt
Die Geissens Noch mehr Geld für die Geissens? Robert und Carmen werben für "neues" Produkt

Je mehr sie sich mit ihrer Gesundheit beschäftigte, umso bewusster wurde ihr, wie sehr sie diese vernachlässigt hatte: "Ich werde ein bisschen emotional, wenn ich mich frage, warum ich mich vorher nicht um meine Gesundheit gekümmert habe. Sie hatte einfach keine Priorität, und ich wusste nicht, wie ich es richtig machen sollte."

Doch wie gelang es dem Disney-Star dann doch noch, die Kurve zu bekommen?

Rebel Wilson hat durch Spazieren gehen und eine gesündere Ernährung abgenommen

Ein Aufenthalt in einem österreichischen Gesundheits-Retreat soll den Startschuss gegeben haben. Vorort wurden "alle möglichen Giftstoffe auf alle denkbar verrückten Arten ausgeschwemmt."

Dabei entdeckte die 41-Jährige auch den Spaß am Wandern. Dabei hätte sie gerne Podcasts gehört, um sich weiter zu motivieren.

Auch in Sachen Ernährung hat Wilson einiges umgestellt. Sie isst gesünder und achtet vermehrt darauf, nahrhafte Lebensmittel mit hohem Protein-Gehalt auf ihren Speiseplan zu setzen.

Dreimal die Woche geht es für die Blondine zudem ins Training.

"Ich wollte nie in eine bestimmte Größe passen. Ich habe mir ein Zielgewicht gesetzt, damit ich etwas Greifbares hatte."

Nun weiß die Schauspielerin: "Jetzt verstehe ich diese Sache, von der die Leute reden: wenn man innerlich gesund ist, strahlt man auch äußerlich". Und das sieht man ihr an.

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: