Après-Ski statt Ballermann: Sängerin zieht im Schnee blank

Buchholz in der Nordheide - Sängerin und Boxerin Alicia Melina Kummer (32, "Unter 5 Prozent ist kein Alkohol") hat den außergewöhnlichen Schneefall im Norden Deutschlands in vollen Zügen genossen. Anders allerdings, als die meisten Nordlichter.

Alicia Melina Kummer (32) posiert im Schnee.
Alicia Melina Kummer (32) posiert im Schnee.  © Screenshot/Instagram/alicia_melina.de

Statt sich in die neuste Wintermode einzukuscheln, zog die 32-Jährige so viel aus, wie es Instagram gerade noch in den Richtlinien erlaubt.

Nur mit einem kleinen Bikini bekleidet posierte sie lasziv im Schnee. Auch ein Paar sommerliche Details durften auf ihren Instagram-Fotos nicht fehlen.

Mit einem Cocktail in der Hand machte es sich die Sängerin unter anderem auf einem Badeflamingo gemütlich. Eine Palme im Hintergrund sorgte für sommerliche Stimmung.

Kurz musste man da schon überlegen: Ist das wirklich Schnee oder ganz weißer Sand?

Warum es sich die 32-Jährige in der eisigen Kälte bequem gemacht hat, erklärte sie in ihrem Post. "Sommerbilder im Schnee", heißt die Instagram-Challenge, die Alicia Melina so viel Freude macht. Bei dem einen Bild blieb es natürlich nicht.

Sie sprang in ihren vereisten Pool, posierte halb nackt in der Natur und fuhr zu guter Letzt auch noch im Bikini Snowboard.

Alicia Melina posiert sexy im Schnee

Alicia beim "Ninja Warrior"

Nicht nur Spaß, sondern hartes Training

Snowboard fahren im Bikini? Für Alicia Melina Kummer (32) kein Problem.
Snowboard fahren im Bikini? Für Alicia Melina Kummer (32) kein Problem.  © Screenshot/Instagram/alicia_melina.de

Dass es ihr Spaß macht, knapp bekleidet durch den Schnee zu turnen, zeigt ihr breites Grinsen auf den vielen Bildern.

Allerdings mache sie das gar nicht alles, wie behauptet, für die verrückte Instagram-Challenge, verriet die sportliche Blondine gegenüber Bild. Die 32-Jährige wolle so für ihre dritte Teilnahme bei der RTL-Show "Ninja Warrior" trainieren, verriet sie der Zeitung.

"Ich bin in den beiden vorherigen Sendungen jeweils am zweiten Hindernis gescheitert. Dieses Mal will ich besser vorbereitet sein, eine Zusage fürs Show-Casting habe ich bereits", so die Sportlerin im Interview.

Dieses Mal wolle sie die besondere Challenge endlich einmal siegreich beenden. Dafür trainiert sie ihren ohnehin schon muskulösen Körper, härtet ihn durch die Kälte ab und trainiert mit dem Snowboard ihren Gleichgewichtssinn.

Inzwischen ist der Schnee geschmolzen. Ob die paar Tage Eistraining schon für den Sieg bei "Ninja Warrior" ausreichen, wird sich zeigen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/alicia_melina.de

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0