Nach ihrer Bein-OP: Anna-Maria Ferchichi hat der Alltag wieder

Berlin/Dubai - Mehrere Wochen war Anna-Maria Ferchichi (41) getrennt von Ehemann Bushido (44) und ihren sieben Kindern. Jetzt ist die 41-Jährige wieder zurück. Sofort steht der stramme Alltag wieder auf dem Plan.

Anna-Maria (41) und Ehemann Bushido (44) feierten die Rückkehr mit einem Grillabend.
Anna-Maria (41) und Ehemann Bushido (44) feierten die Rückkehr mit einem Grillabend.  © Screenshot/Instagram/anna_maria_ferchichi (Bildmontage)

Nachdem sich die Vollzeit-Mami im August am Bein operieren lassen musste, kurierte sich die 41-Jährige daraufhin in Deutschland aus.

Jetzt sei sie froh, endlich wieder zu Hause bei ihren Liebsten in Dubai zu sein. Nach ihrer Rückkehr schwärmte sie: "Habe so tolle Briefe, Blumen und Geschenke bekommen."

Zwar habe Ehemann Bushido alles so gut es geht gemeistert, doch in Sachen Organisation kommt an die achtfache Mutter wohl niemand heran.

Lisa platzt der Kragen! Frau von Thomas Müller reagiert auf Bikini-Kritik
Promis & Stars Lisa platzt der Kragen! Frau von Thomas Müller reagiert auf Bikini-Kritik

Wie sie auf Instagram erzählte, habe sie es vermisst, für ihre Familie das Essen vorzubereiten und zu kochen.

Am Mittwochabend wurde bei den Ferchichis also direkt gegrillt. Die 41-Jährige machte einen Nudelsalat, während Ehemann und Rapper Bushido vor dem Grill stand. Es macht demnach den Eindruck, als hätte die Influencerin die Bein-Operation gut überstanden.

Bleibt für Bushido und die sieben Kinder nur zu hoffen, dass es für Anna-Maria die womöglich letzte OP war.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/anna_maria_ferchichi (Bildmontage)

Mehr zum Thema Anna-Maria Ferchichi: