Anne Wünsche feiert BTN-Comeback - mit ihrer Tochter

Berlin - Als "Berlin Tag & Nacht" im September 2011 TV-Premiere feierte, war auch Anne Wünsche (30) dabei. Mit ihrer Rolle Hanna gehört die Zweifach-Mama zu den BTN-Urgesteinen. 2015 war dann endgültig Schluss, doch pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum feiert die Influencerin ein BTN-Comeback.

Anne Wünsche wurde durch Berlin Tag & Nacht bekannt. Ihre Rolle Hanna feiert beim Jubiläumsspecial ein kurzes Comeback.
Anne Wünsche wurde durch Berlin Tag & Nacht bekannt. Ihre Rolle Hanna feiert beim Jubiläumsspecial ein kurzes Comeback.  © Instagram/Anne Wünsche

Hintergrund ist die Hochzeit von Joe und Paula. Die Feierlichkeiten ihres Serienvaters lässt sich auch Hanna nicht entgehen.

Allerdings wird die Laiendarstellerin nicht alleine vor der Kamera stehen. Ebenfalls mit dabei: ihre Tochter Miley.

"Ich bin kurz wieder bei BTN zu sehen", verriet das TV-Gesicht in einer Fragerunde bei Instagram. "Miley hat es sich so sehr gewünscht, einmal dort mitzuspielen. Nach einem Jahr haben wir endlich die Zusage bekommen und Miley durfte Hannas Tochter Joanna spielen."

"Bin überfordert": "Bauer sucht Frau"-Anna Heiser zieht Notbremse
Anna und Gerald "Bin überfordert": "Bauer sucht Frau"-Anna Heiser zieht Notbremse

Womöglich wird es nicht nur bei diesem Kurz-Auftritt bleiben. "Miley hat das so toll gemacht. Vielleicht darf sie jetzt öfter dabei sein."

Zu sehen gibt es die TV-Premiere des Mutter-Tochter-Gespanns bereits diesen Montag. Bei der BTN-Jubiläumsfeier wird Hanna nicht das einzige bekannte Gesicht sein, welches extra für die Hochzeit kommen wird.

Klar ist: "Es wurde unerwartet blutig", so Anne Wünsche. Nicht nur Joe wird sich freuen seine Tochter wiederzusehen. Auch Krätze ist beim Anblick seiner Ex-Verlobten hin und weg. Allerdings wirbelt sie sein Leben gehörig durcheinander.

Achtung, Spoiler: Wer nicht wissen will, was beim Jubiläumsspecial passiert, sollte nicht weiterlesen.

Hanna kehrt zu BTN zurück und landet mit Krätze im Bett

Zwischen Krätze und Emmi herrscht dicke Luft. Das bleibt auch Hanna nicht verborgen, die selber zugibt, dass sie und Ruben sich getrennt haben. "Erstaunlich, dass es uns beiden derzeit nicht so gut geht", stellt Krätze fest.

Sie beschließen den Beziehungs-Frust mit Alkohol und Marihuana vergessen zu lassen. Dabei kommt es, wie es kommen musste: Sie landen im Bett.

Das Techtelmechtel bleibt allerdings nicht ungedeckt. Ausgerechnet Krätzes Schwester Lynn hat sie erwischt. Während Emmi inzwischen auf die Party zurückgekehrt ist, um Krätze die Liebe zu erklären, kommt er gar nicht mehr dazu, seinen Ausrutscher zu beichten. Mit einer Pistole stürmt Theo die Party und das Drama nimmt seinen Lauf.

Titelfoto: Instagram/Anne Wünsche

Mehr zum Thema Anne Wünsche: