Baywatch-Star meldet sich mit mega-heißem Foto zurück: Fans außer Rand und Band

Los Angeles - "Baywatch"-Schauspielerin Donna D’Errico (54) hat sich auf Instagram zurückgemeldet und ihre Fans mit einer Cyber-Monday-Überraschung verwöhnt.

Nach wie vor verdammt sexy: Donna D’Errico (54) scheint einfach nicht zu altern.
Nach wie vor verdammt sexy: Donna D’Errico (54) scheint einfach nicht zu altern.  © Screenshot Instagram @donnaderrico

Der kurvenreiche Star zeigte sich am Montag im seidenroten BH und mit makellosem Antlitz. Die Fans waren fassungslos begeistert.

Donna D'Errico, die in den 90er Jahren Teil der ikonischen Baywatch-Fernsehserien war, sieht heute trotz ihrer 54 Jahre noch immer fantastisch aus.

Der neueste Insta-Schnappschuss der TV-Beauty beweist dies einmal mehr: Donnas 1,1 Millionen Follower bekamen nicht nur einen Hauch von Underboobs, sondern auch den verführerischen Blick der Schauspielerin zu sehen.

Der deutsche Elvis: Peter Kraus nimmt endgültig Abschied - "Hab's meiner Frau versprochen"
Promis & Stars Der deutsche Elvis: Peter Kraus nimmt endgültig Abschied - "Hab's meiner Frau versprochen"

"Nur weil ich zwischenzeitlich weg war, heißt das nicht, dass ich vergessen habe, wie man spielt", schrieb Donna zu ihrem erotischen Bild. "Es ist Cyber-Monday, also geht doch rüber zu meiner Bio und schaut euch meine Links an ❤️"

Gesagt, getan: So verrät ein Blick in die Linkliste, dass die hübsche Schauspielerin natürlich auch einen OnlyFans-Kanal besitzt.

"Du bist nicht nur schön, sondern auch eine ziemliche Geschäftsfrau", brachte ein Fan seine Bewunderung zum Ausdruck. "Du dürftest mich jeden Tag schlagen, Mädchen", wurde ein anderer überraschend deutlich. Ein dritter ergänzte: "Wow, du bist eine ultra-heiße Frau!"

Donna D’Errico musste schon hasserfüllte Kommentare ertragen

In der Vergangenheit sprach Donna D'Errico schon mehrfach über Mobbing im Netz. So sei sie auf Instagram bereits ein paar Mal von Hatern und Internet-Trollen belästigt worden, versuche aber mittlerweile, selbstbewusst damit umzugehen.

"Ich werde nicht aufhören, meine Sachen zu posten, da sie sonst das Gefühl bekommen, gewonnen zu haben", sagte die frühere Baywatch-Darstellerin gegenüber "Daily Star". "Ich werde mich stattdessen umdrehen und noch mehr Bilder im Bikini posten."

"Wenn sie dann mit noch mehr Hass reagieren, werde ich etwas in Dessous posten. Ich werde noch riskanter, wenn mir danach ist. Ich sehe heiß aus und es ist mein Leben. Wenn ich Lust darauf habe, ein Bild in Unterwäsche zu posten, dann werde ich das auch tun", so die 54-Jährige.

Titelfoto: Screenshot Instagram @donnaderrico

Mehr zum Thema Promis & Stars: