Benjamin Piwko definiert sich als Schauspieler nicht durch seine Gehörlosigkeit

Hamburg - Als Schauspieler definiere sich Benjamin Piwko (42) nicht durch seine Gehörlosigkeit, erklärte er jetzt seinen Followern auf Instagram, "sondern durch meine Liebe zur Kunst und das Herz in meiner Brust". Und durch seine schauspielerischen Fähigkeiten natürlich.

Benjamin Piwko (42) steht zurzeit in Dresden auf der Bühne. (Archivbild)
Benjamin Piwko (42) steht zurzeit in Dresden auf der Bühne. (Archivbild)  © Henning Kaiser/dpa

"Ich glaube, dass Schauspielerei mehr ist als nur eine Fähigkeit", so der 42-Jährige. Es gehe darum, mit dem Publikum und den Mit-Schauspielern auf einer tiefen emotionalen Ebene zu kommunizieren.

"Und genauso wie ich nicht nur ein 'gehörloser Schauspieler' bin, sondern ein Schauspieler mit einer einzigartigen Perspektive, sind wir alle mehr als nur unsere Behinderungen oder Unterschiede", führte er in seinem Post weiter aus.

"Wir sind alle Menschen mit einer Fülle an Fähigkeiten und Talenten, die wir der Welt zeigen können. Also lasst uns zusammen lachen, weinen und die Welt mit unseren Geschichten bereichern und das Unmögliche möglich machen!"

Claudia Oberts Lover Max Suhr macht jetzt eigenen Podcast
Promis & Stars Claudia Oberts Lover Max Suhr macht jetzt eigenen Podcast

Dem konnte Tim Walde ("Honig im Kopf") in den Kommentaren nur zustimmen. "Als wir beide zusammen gedreht haben, war diese Intensität in jeder Sekunde zu spüren", erinnerte sich der Schauspieler.

Benjamin Piwko auf Instagram

Piwko spielt gehörlosen und außerdem schwulen Autisten Rainer in Dresden

V.l.n.r.: Sascha Schicht (22), Luisa Wöllisch (27) und Benjamin Piwko (42) stehen vor der Comödie Dresden.
V.l.n.r.: Sascha Schicht (22), Luisa Wöllisch (27) und Benjamin Piwko (42) stehen vor der Comödie Dresden.  © Chris Gonz

Piwko ergatterte als erster Gehörloser überhaupt eine Hauptrolle in der beliebten deutschen Fernsehreihe "Tatort". Einem noch breiterem Publikum wurde der Schauspieler später durch seine Teilnahme an dem RTL-Format "Let's Dance" bekannt.

Dort belegte er mit Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson (40) sogar den dritten Platz. Auch hier war er der erste gehörlose Teilnehmer, der sich dieser Herausforderung stellte.

Derzeit steht der Wahlhamburger in Sachsen auf der Bühne. Genauer gesagt in Dresden. Im inklusiven Schauspiel "Die Goldfische" übernimmt er die Rolle des gehörlosen und außerdem schwulen Autisten Rainer.

"Deutschlands schönste Kassiererin": Ist Elaine Victoria wieder weg vom Single-Markt?
Promis & Stars "Deutschlands schönste Kassiererin": Ist Elaine Victoria wieder weg vom Single-Markt?

Bis Anfang April ist er noch neben dem kleinwüchsigen Schauspieler Sascha Schicht (22) und einer Schauspielerin mit Down-Syndrom, Luisa Wöllisch (27), auf der Bühne der Comödie Dresden zu sehen.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: