Bill Kaulitz teilt tragische Nachricht: "Schwer, sich ein Leben ohne dich vorzustellen"

Los Angeles - Trauer im Hause Kaulitz: In einer rührenden Nachricht auf Instagram teilt Bill Kaulitz (33) mit, dass sein Familienhund Capper, sein längster Begleiter, nun verstorben ist.

Diese rührenden Bilder von seinem verstorbenen Familienhund teilte Bill Kaulitz (33) in seiner Instagram-Story.
Diese rührenden Bilder von seinem verstorbenen Familienhund teilte Bill Kaulitz (33) in seiner Instagram-Story.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/billkaulitz

"Danke, dass du auf uns aufgepasst hast, als wir aufgewachsen sind", beginnt der Beitrag auf Instagram. "Danke, dass du uns so viel über Leben und Liebe beigebracht hast und dass du für die letzten 15 Jahre unser treuester Begleiter und bester Freund warst."

Die herzzerreißende Nachricht wurde mit vielen Bildern und Videos von dem niedlichen Hund unterlegt.

Capper war ins Hause Kaulitz gekommen, da waren Bill und Tom Kaulitz (33) gerade 18 Jahren alt. Obwohl die Zwillinge viel auf Tour waren, haben sie sich immer auf das Nachhause-Kommen gefreut. Und das auch im Besonderen wegen ihrer vierbeinigen Familienmitglieder.

Bill Kaulitz über Schulzeit: "Ich war ein Anti-Kind"
Bill Kaulitz Bill Kaulitz über Schulzeit: "Ich war ein Anti-Kind"

Der Beitrag spricht davon, wie hart es für Bill war, seinen Capper in der Nacht loslassen zu müssen. "Es ist schwer, sich ein Leben ohne dich vorstellen zu müssen, wir werden dich für immer vermissen."

Woran Capper gestorben ist, teilte der Tokio-Hotel-Sänger nicht mit.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/billkaulitz

Mehr zum Thema Bill Kaulitz: