Bonnie Strange planscht nackt im Pool und lässt nebenbei eine Bombe platzen

Berlin - Bonnie Strange (35) genießt das süße Leben auf Bali und lässt endlich auch ihre Follower wieder regelmäßig mit heißen Schnappschüssen daran teilhaben. Und ganz nebenbei ließ die Blonde Beauty eine Bombe platzen.

Bonnie Strange (35) läuft 2018 über den Laufsteg bei der Fashion Week in Berlin. Das Model hat in ihrer Instagram-Story preisgegeben, dass sie wieder vergeben sei. (Archivfoto)
Bonnie Strange (35) läuft 2018 über den Laufsteg bei der Fashion Week in Berlin. Das Model hat in ihrer Instagram-Story preisgegeben, dass sie wieder vergeben sei. (Archivfoto)  © Soeren Stache/dpa

Denn die 35-Jährige gab in einer Fragerunde bei Instagram preis, dass sie nicht mehr solo sei. "Bist du Single😜?", wollte ein User wissen, was die 35-Jährige in ihrer Story mit einem eindeutigen "Taken" beantwortete, was so viel wie "vergeben" heißt.

Wer der neue Partner an ihrer Seite ist, ließ die Stilikone jedoch unbeantwortet, denn schließlich ist es ihr egal, was andere über sie denken und sie will das auch gar nicht wissen, wie sie auf die Frage nach ihrem Umgang mit Gerüchten zu ihrer Person antwortete.

Beim Anblick ihrer neuen Fotoserien wird das ihren Fans wohl auch herzlich egal sein. Seit ihrer rund vierwöchigen Auszeit sorgt die Blondine beinahe täglich mit neuen Bildern für Schnappatmung unter ihren 1,2 Millionen Abonnenten.

Dr. Wimmer kämpft mit den Tränen und teilt emotionale Nachricht
Promis & Stars Dr. Wimmer kämpft mit den Tränen und teilt emotionale Nachricht

So zeigt sie sich bei einem vergnügten Bad im Pool, das nach ihren Regeln erfolgt: "my pool my rule", schreibt sie zum ersten Foto der Serie, auf dem sie verführerisch in die Kamera blickt, wobei nur ihr Kopf und ihre langen blonden Haare aus dem Wasser ragen.

Bonnie Strange sorgt mit heißer Pool-Fotoserie für Schnappatmung bei Instagram

"Nature is cool": Bonnie Strange plädiert mit heißen Nacktfotos für Natürlichkeit

Bonnie Strange bringt Promi-Fan mit Nacktfotos um den Verstand: "Gott, wie konntest du so lange nichts posten"

Riccardo Simonetti (28) kommt im Oktober 2021 zur Charity-Veranstaltung "Tribute to Bambi". Der Entertainer hat sich bei Instagram als Fan von Bonnie Strange geoutet.
Riccardo Simonetti (28) kommt im Oktober 2021 zur Charity-Veranstaltung "Tribute to Bambi". Der Entertainer hat sich bei Instagram als Fan von Bonnie Strange geoutet.  © Fabian Sommer/dpa

Klickt man sich durch die weiteren Fotos wird schnell klar, wie diese Regel lautet, denn Bonnie planscht splitterfasernackt im Pool und geizt nicht mit ihren Reizen.

Dieser Post kommt unter anderem bei Entertainer Riccardo Simonetti (28) bestens an. "Gott, wie konntest du so lange nichts posten und solche Bilder auf deinem Handy nur für dich behalten! Egoistin du - denk doch mal an uns 😂", kommentierte er ihren Beitrag.

Und mit dem nächsten Shooting unter dem Motto "nature is cool" treibt sie es sogar noch ein bisschen weiter.

Trotz Schulden: Laura Müller bekommt "Riesenüberraschung" von Michael Wendler
Laura Müller Trotz Schulden: Laura Müller bekommt "Riesenüberraschung" von Michael Wendler

Natürlich ist sie dabei wieder nackt, doch diesmal räkelt sie sich auf der Terrasse in einem Designer-Stuhl. Dabei werden ihre Brüste lediglich von ihrer blonden Mähne verdeckt und eine hellblaue Decke verhüllt spärlich ihren Intimbereich.

Kein Wunder, dass ihr für diesen Post von allen Seiten Herzen, Flammen und verliebte Emojis entgegenfliegen.

Nun stellt sich die Frage, wie Bonnie das beim nächsten Mal noch toppen will aber das Model lässt sich ganz bestimmt wieder etwas Heißes für ihre Follower einfallen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/bonniestrange, Soeren Stache/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Bonnie Strange: